10. März 2019 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Mirela aus Wiedenbrück

Kurzporrtrait:

Name: Mirela

Seit wann lebst Du in in Rheda-Wiedenbrück: Seit 2006 lebe ich in Wiedenbrück

Beruf: Friseurin 

Dein(e) Lieblingsplatz/-plätze: Ich finde den Emssee wunderschön. Abgesehen davon haben wir einen der schönsten Marktplätze, wo ich sehr gerne bin. Natürlich an meinem Arbeitsplatz im Salon Frerich. Das ist nicht nur mein Arbeitsplatz, sondern mein zweites Zuhause mit tollen Freunden.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/-café(s): Clappertons Speisekammer, Wiedenbrücker Kaffeekontor

Deine Lieblingsversanstaltung(en): Feuer & Flamme in der Flora Westfalica

Was macht deine Heimtatstadt für Dich aus: Wiedenbrück bedeutet für mich Gemütlichkeit und Freundlichkeit. Obwohl Wiedenbrück eine kleinere Stadt ist, erlebt man dort ganz große Dinge, die mein Leben geprägt haben. Wiedenbrück ist (m)eine Herzensstadt. 

 

 

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

UN-Chef auf Weltnaturgipfel: «Frieden mit Natur schließen»
News aus der Welt

Die Teilnehmer des Weltnaturgipfels in Montreal erhoffen sich verbindliche Abkommen für den Artenschutz. Die Zeit drängt. Der UN-Generalsekretär findet drastische Worte.

weiterlesen...
Boris Becker könnte Weihnachten in Freiheit feiern
News aus der Welt

Seit Ende April muss Boris Becker in einem britischen Gefängnis eine zweieinhalbjährige Haftstrafe verbüßen. Dennoch könnte er schon an den Festtagen in Deutschland sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...