5. Februar 2020 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Hans-Jürgen aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Hans-Jürgen (Hannes)

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit 1984

Dein Beruf: Privatier und Hobby-DJ

Dein(e) Lieblingsplatz/plätzer: Der Markplatz, die Spielerei und die Flora Westfalica.

Dein(e) Lieblingsrstaurant(s)/café(s): Wiedenbrücker Kaffeekontor, Roadhouse, Clappperton´s Speisekammer, Café Central und Dublin Road Irish Pub.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Christkindlmarkt, Reckenberg Open Air, Kirmesmontag auf der Herbstkirmes (Krammarkt und Oktoberfest bei Krane) und Blues Frühschoppen am Heiligabend im Roadhouse.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Es ist eine lebens- und liebenswerte Stadt. Hier ist es überschaubar mit vielen netten Menschen. Da Rheda-Wiedenbrück zentral gelegen ist, kommt man auuch schnell mal in größere Städte. 

Foto: Andy Heuer
Website: www.andyheuer.com