9. Juni 2021 / Aktueller Hinweis

Jugend-Landtag 2021

Jetzt bewerben und drei Tage Politik hautnah erleben

Landtagspräsident André Kuper

Bild: Der heimische Abgeordnete und Landtagspräsident André Kuper lädt junge Menschen aus seinem Wahlkreis ein, beim Jugend-Landtag im Oktober in seine Rolle zu schlüpfen. Das Bild entstand vor der Corona-Pandemie beim letzten Jugend-Landtag 2019 im Düsseldorfer Parlament.

Sofern es die Entwicklung der Corona-Pandemie zulässt, werden Ende Oktober wieder junge Erwachsene für drei Tage die Plätze der Abgeordneten aus ihrem Wahlkreis übernehmen können. „Gerne lade ich eine Person dazu ein, beim Jugend-Landtag meinen Platz im Parlament einzunehmen und hautnah zu erfahren, wie wir im Düsseldorfer Landtag arbeiten“, sagt der heimische Abgeordnete und Landtagspräsident André Kuper. Der 11. Jugend-Landtag findet vom 28. bis 30. Oktober 2021 statt.

Angesprochen sind Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende oder junge Berufstätige aus Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Verl, Schloß Holte-Stukenbrock oder Langenberg. Sie müssen zwischen 16 und 20 Jahre alt sein und dürfen bislang noch nicht am Jugend-Landtag teilgenommen haben. „Als Präsident des Jugend-Landtags darf er oder sie, genau wie ich im „realen“ Parlament, unter anderem die Plenarsitzung mit allen 199 Nachwuchspolitikern aus ganz NRW leiten“, ergänzt André Kuper. „Übrigens: Die Beschlüsse der jungen Parlamentarier werden anschließend von uns Abgeordneten in der „realen Politik“ diskutiert.“

Interessierte senden ihre Bewerbungen bis zum 25. Juni an folgende Adresse: andre.kuper[at]landtag.nrw.de. Die E-Mail muss folgende Angaben enthalten: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, Handynummer und E-Mail-Adresse. Weitere Informationen gibt es bei den Mitarbeitern des Sachbereichs „Schulprogramme, Jugendparlament“ des Landtags Nordrhein-Westfalen: jugendparlament[at]landtag.nrw.de; 0211/ 884 2449.

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendiebstahl in Rheda-Wiedenbrück
Polizeimeldung

Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto des Tatverdächtigen

weiterlesen...
Aktuelle Stellenangebote der Stadt Rheda-Wiedenbrück
Für die Karriere

Abteilung Straßenunterhaltung und Abteilung Gärtnerei

weiterlesen...

Neueste Artikel:

RKI registriert 7211 Neuinfektionen - Inzidenz bei 60,6
News aus der Welt

Seit gut zwei Wochen geht die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland tendenziell zurück. Die Gesundheitsämter melden 7211 Neuinfektionen.

weiterlesen...
Kriminologin: «Als Gesellschaft sensibler werden»
News aus der Welt

Die Tat von Idar-Oberstein hat viele Menschen erschüttert und aufgerüttelt. Wie kann die wachsende Gewaltbereitschaft gestoppt werden? Die Kriminologin Britta Bannenberg zeigt Wege auf.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Polizei bittet um vorsichtige Fahrweis
Aktueller Hinweis

Radprüfung der Eichendorff-Grundschule

weiterlesen...
Impfbus kommt nach Rheda-Wiedenbrück!
Aktueller Hinweis

Parkplatz auf der Schanze

weiterlesen...