16. Oktober 2021 / Aktueller Hinweis

Dunkelheit und schlechte Sicht sind an der Tagesordnung

Der Herbst ist da

von VS

Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer, das Fahrverhalten an die Jahreszeit anzupassen: Dunkelheit, schlechte Sicht und Regen können zu verehrenden Unfällen führen.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Wer zurzeit morgens früh aus dem Haus muss oder spät von der Arbeit kommt, dem ist es sicherlich seit einigen Tagen bereits aufgefallen: Der Herbst kommt mit großen Schritten!

Ausgeprägte Dämmerungszeiten, Dunkelheit und schlechte Sicht sind oft gepaart mit Regen und dementsprechenden Blendungen. Die dunkle Jahreszeit sorgt Jahr für Jahr für schwierige Verkehrsverhältnisse und bereitet damit allen Verkehrsteilnehmenden große Probleme.

Die Polizei Gütersloh bittet daher das Fahrverhalten den jahreszeitlichen Bedingungen anzupassen. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten steigt das Unfallrisiko deutlich an. Nässe in Kombination mit herabfallendem Laub und Verschmutzungen können die Straßen rutschig machen. Das erfordert von den Verkehrsteilnehmenden ständige Aufmerksamkeit und eine den Witterungsverhältnissen angepasste defensive Fahrweise.

Insbesondere die passende Bereifung, die der Gesetzgeber seit dem Jahr 2006 vorschreibt, ist hierbei ein entscheidender Faktor. Bei niedrigen Temperaturen und rutschigem Untergrund sorgen Winterreifen oder auch Ganzjahresreifen für einen deutlich verkürzten Bremsweg. Ist ein Unfall eindeutig auf nicht angepasste Bereifung zurück zu führen, zieht das nicht nur ein Bußgeld nach sich, sondern hat auch möglicherweise negativen Einfluss auf den Versicherungsschutz.

Zur Anpassung an die jahreszeitlichen Bedingungen sollten Kraftfahrzeugführende aber auch tagsüber mit eingeschaltetem Licht fahren. Kontrollieren Sie Ihr Auto daher regelmäßig auf die Funktionstüchtigkeit der Scheinwerfer und tauschen Sie defekte Birnen umgehend aus. Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge ist den Straßen-, Sicht- und Wetterverhältnissen anzupassen. Jeder darf nur so schnell fahren, dass er innerhalb der übersehbaren Strecke anhalten kann. Fahren Sie nicht schneller als Sie sehen können! Für eine bessere Sicht empfiehlt es sich zudem älterer Scheibenwischerblätter zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen.

Die Polizei im Kreis Gütersloh weist darauf hin, dass auch weiterhin intensive Verkehrs- und Beleuchtungskontrollen durchführt werden. Ordnungswidrigkeiten werden konsequent geahndet - zu Ihrer Sicherheit!

Symbolbild: ©Pexels.com/M&W Studios

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundesweit Geldautomaten gesprengt - Haftstrafen verhängt
News aus der Welt

Sie kamen in den frühen Morgenstunden, ließen es knallen und rasten mit Bargeld davon. So soll eine Bande von Geldautomatensprengern bundesweit vorgegangen sein. Nun wurden die Männer verurteilt.

weiterlesen...
Schwangere ermordet - Höchststrafe für Angeklagte
News aus der Welt

Der Prozess um das Verschwinden einer Schwangeren hat nach monatelanger Verhandlung ein Ende: Das Gericht befand die Angeklagten des Mordes für schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie