17. August 2020 / Aktuell

Großeinsatz im Gewerbegebiet Aura

Löschzug Rheda stellt Grundschutz sicher

von TW

Bei einem Großeinsatz im Gewerbegebiet Aurea waren 50 Feuerwehrleute über mehrere Stunden bei einem Pharmahersteller im Einsatz. In einem LKW-Transporter mit Dünndarmabfällen bildete sich am Montagmorgen Schwefelwasserstoff.

Statement Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück:
Bei einem Pharmahersteller bildete sich am Montagvormittag in einem LKW-Transporter Schwefelwasserstoff; welches hochgiftig, brennbar und explosiv ist. Aufgrund dessen ist die Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück mit dem Alarmstichwort "Gefahrguteinsatz" alarmiert worden. Zunächst rückten die Löschzüge St. Vit, Batenhorst und Wiedenbrück aus. Im späteren Einsatzverlauf wurden die Löschzüge Lintel zur Unterstützung und Rheda zum Grundschutz der Stadt nachgefordert.

Vor Ort wurde die betroffene Halle mit einem Wasserlüfter belüftet, um eine Explosionsgefahr auszuschließen. Im Weitern war es nur mit schweren Schutzanzügen möglich, das Gefahrgut im betroffenen Bereich mit Wasser zu verschmischen und mittels Spezialpumpen in entsprechende Behältern umzufüllen. Anschließend konnte das Gefahrgut einem Spezialunternehmen übergeben werden. Die Reinigung der Einsatzkräfte und des Einsatzmaterials erfolgte über einen Dekontaminationsplatz.

Foto: Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Taifun «Gaemi» wütet in Taiwan und China - Schiffe gesunken
News aus der Welt

Starkregen, Überschwemmungen, umgestürzte Bäume. Taifun «Gaemi» hat mit Wucht erst Taiwan und dann China erreicht. Auf den Philippinen macht ein gesunkener Öltanker Sorgen.

weiterlesen...
Weiteres Mädchen nach Tod von 14-Jähriger unter Tatverdacht
News aus der Welt

Es ist ein trauriger Fall, der Schweden in diesen Tagen umtreibt: Ein Mädchen wird in der Kleinstadt Landskrona umgebracht. Eine andere Jugendliche gerät unter Tatverdacht - und nun eine weitere.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Relax & Dine - Dinner mit Blick und Hola Espana im Seecafé
Aktuell

Urlaubsfeeling zur Sommerzeit an der Ems in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Christiane Gees - Deine Ergotherapeutin aus Rheda-Wiedenbrück
Aktuell

Stärke Dich und Deine Selbstwirksamkeit

weiterlesen...