22. Juli 2020 / Aktuell

82-jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall

3 Stunden Vollsperrung

von TW

Es ist es zu einem tragischen Unfall am Dienstagabend im Ortsteil Lintel gekommen. Ein 82-jähriger erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Pressemitteilung Polizei NRW:
Rheda-Wiedenbrück (HL) - Am Dienstag, den 21.07.2020 kam es gegen 19:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Ortsteil Lintel, bei dem ein 82-jähriger Mann aus Rietberg verstarb.

Zuvor hatte der Mann mit seinem Pkw die Straße Am Postdamm, aus Rietberg kommend, in Richtung Rheda-Wiedenbrück befahren. In Höhe der Einmündung Haselbusch kam er aus bislang noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte zunächst seitlich einen Straßenbaum. Im weiteren Verlauf kollidierte er dann mit einem zweiten Baum. Der 82-jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletztungen, an dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Insgesamt wurde ein Sachschaden von etwa 13.500 Euro beziffert. Zur Durchführung der Unfallaufnahme wurde die Straße für etwa drei Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Maskenattesten: Bewährungsstrafe für Arzt rechtskräftig
News aus der Welt

In der Corona-Zeit hat der Mediziner reihenweise Maskenbefreiungsatteste ausgestellt, ohne die Patienten untersucht zu haben. Gegen das Urteil für den Arzt waren Berufungen eingelegt worden.

weiterlesen...
Versuchter Totschlag: Jugendliche stoßen Frau vor Stadtbahn
News aus der Welt

Zwei Frauen geraten in Hannover mit Jugendlichen in Streit. Durch Tritte landet eine 56-Jährige im Gleisbett. Passanten verhindern einen noch schlimmeren Ausgang.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Christiane Gees - Deine Ergotherapeutin aus Rheda-Wiedenbrück
Aktuell

Stärke Dich und Deine Selbstwirksamkeit

weiterlesen...
Bauarbeiter im Kreis Gütersloh bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf
Aktuell

Kreis Gütersloh: Rund 4.450 Bau-Beschäftigte arbeiten in 362 Betrieben

weiterlesen...