16. Mai 2020 / Wusstest du das?

Neuer Podcast „Glaube aufs Ohr“ am Start

Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde Rheda-Wiedenbrück

 
Mit dem Podcast „Glaube aufs Ohr“ geht die Evangelische Versöhnungs-Kirchengemeinde einen weiteren Schritt ins digitale Zeitalter. Entwickelt wurde der Podcast von den ehrenamtlichen Konfi-Mitarbeitern Kai Fricke (20) und Moritz Witte (19), die zugleich Moderatoren des neuen Formats sind.
 
Aus dem Gespür für die Situation, dass Menschen vor allem die Gottesdienste momentan Zuhause erleben müssen, entwickelten sie diese Idee. Ein Podcast bietet vor allem den Charme, dass die Zuhörer einen Einblick in die Gedanken und Gespräche der beiden Jungmoderatoren bekommen und dabei zugleich Neues aus der Kirchengemeinde erfahren.
 
Zugleich sieht ihr Konzept vor, prominente Gäste aus der Gemeinde einzuladen. In der ersten Folge ist Pfarrer Marco Beuermann Gesprächspartner und wird mit Fragen von den beiden Moderatoren aber auch von Zuhörern konfrontiert.
 
Ein Podcast ist ein Audiobeitrag, der über das Internet zu beziehen ist. Bei dem Begriff Podcast handelt es sich dabei um ein Kunstwort, welches sich aus Pod (für „play on demand“) und cast, abgekürzt vom Begriff Broadcast (Rundfunk), zusammensetzt.
 
Ab dem kommenden Sonntag, 17. Mai, wird die erste Folge des Podcasts auf der gemeindeeigenen Internetseite zum Herunterladen eingestellt. Weitere Folgen sind bereits in Planung.
www.angekreuzt.de
 
Foto:
Kai Fricke und Moritz Witte starten aktuell den Gemeinde-Podcast „Glaube aufs Ohr“.
 

Meistgelesene Artikel

POL-GT: Maifeiertag - Hinweise der Polizei Gütersloh
Aktueller Hinweis

Schutzmaßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz im Fokus

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Wenn das Kinderzimmer zum Klassenraum wird
Aktuell

Homeschooling: Schulpsychologinnen und -psychologen beraten Familien

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Besuche sind wieder möglich
Wusstest du das?

Sankt Vinzenz Hospital Wiedenbrück

weiterlesen...