21. Juli 2021 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Dennis aus Wiedenbrück

Dennis aus Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Dennis

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Meine Familie lebt seit 1997 in Rheda-Wiedenbrück. Seitdem bin ich immer mal wieder hier gewesen. Ein Zuhause wurde es für mich 2005.

Dein Beruf: Küchenchef im Emshaus

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Ich laufe sehr gerne in frühen Morgenstunden im Stadtholz oder genieße eine ruhige Runde mit dem Hund um die Schlosswiesen. Einer meiner Lieblingsorte ist natürlich das Emshaus.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Es gibt unzählige Lokale in der Stadt. Ich lass mir gerne das Eis von Eiscafé Garda oder die Pizza von Pizzeria Rose oder Carusotto schmecken.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Das Altstadtfest, Reckenberg Open-Air und der Christkindlmarkt Wiedenbrück haben mir immer viel Freude gemacht.

Was macht Deine Heimatstadt für Dich aus: Es gibt unzählige Orte in der Stadt, die einen Ruhe und Energie tanken lassen.

Was wünscht Du Dir für Rheda-Wiedenbrück: Ich wünsche mir für meine Kollegen aus Gastronomie und Einzelhandel, dass die schwere Zeit der Pandemie bald der Vergangenheit angehört. Wenn der Puls der Stadt wieder kräftiger schlägt, weiß man es umso mehr zu schätzen.

Foto: Holger Preuss
Website: www.holgerpreuss.com

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

In jedem Raum ein Hingucker
Partner News

Mit Spanndecken von Plameco Gütersloh

weiterlesen...
Straßenbahn bei Unfall auseinandergerissen - 13 Verletzte
News aus der Welt

Mitten im Berufsverkehr kollidieren in Freiburg zwei Straßenbahnen. Unter den Verletzten sind auch Kinder. Ermittlungen zur Ursache des schweren Unfalls laufen - es war wohl eine Weiche falsch gestellt.

weiterlesen...