14. Dezember 2022 / Polizeimeldung

Radfahrerin mit Pkw kollidiert

68-Jährige schwer verletzt

Auf der Wilhelmstraße im Ortsteil Rheda ereignete sich am Montagmittag (12.12., 12.30 Uhr) ein Verkehrsunfall zwischen einer Pkw-Fahrerin und einer Radfahrerin, welche sich hierbei schwer verletzte. Beide Verkehrsbeteiligten fuhren hintereinander die Wilhelmstraße in Richtung Bahnhof. Die 68-jährige Radfahrerin beabsichtigte in Höhe der Einmündung Hagemannstraße nach links abzubiegen und zog mit dem Rad zur Fahrbahnmitte. Im gleichen Moment beabsichtigte die 55-jährige Fahrerin eines Seat die Radfahrerin zu überholen und es kam zur Kollision.

Die gestürzte Radfahrerin aus Rheda-Wiedenbrück wurde durch den verständigten Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Seat-Fahrerin aus Rheda-Wiedenbrück blieb unverletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

Quelle: Polizei Gütersloh
Bild: Pixabay / GlauchauCity

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Über 11.700 Tote im Katastrophengebiet
News aus der Welt

In der Türkei und auch in Syrien kommt nach und nach internationale Unterstützung an. Dennoch warten viele Erdbebenopfer noch auf die nötige Hilfe. Die Todeszahlen steigen derweil immer weiter.

weiterlesen...
Ex-Grundschulleiter wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht
News aus der Welt

Er soll sich an schlafenden Kindern vergangen und dies mit dem Handy gefilmt haben - nun muss sich ein ehemaliger Grundschuldirektor aus Osthessen wegen dieser und weiterer Vorwürfe vor Gericht verantworten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie