4. November 2021 / Polizeimeldung

Betrügerische Inkassoschreiben im Umlauf

Die Polizei warnt

von VS

In den vergangenen Tagen hat die Polizei mehrere Meldungen von gefälschten Schreiben einer Inkassofirma erhalten. Die Polizei warnt davor, persönliche Daten herauszugeben.

Pressemeldung der Polizei Gütersloh:

Mehrere Geschädigte meldeten sich in den vergangenen Tagen bei der Polizei und machten Angaben über offensichtlich gefälschte Schreiben einer Inkassofirma. Besonders perfide ist, dass dem Schreiben eine Einzugsermächtigung, verbunden mit der Aufforderung diese ausgefüllt zurückzusenden, beigelegt ist. In dem Schreiben bezieht sich die angebliche Firma auf die nicht bezahlte Leistung eines angeblichen Gewinnspiel-Abonnements.

Die Polizei warnt. Füllen Sie auf keinen Fall die Einzugsermächtigung aus. Machen Sie niemals Angaben über ihre Kontodaten etc.. Unterschreiben Sie keine Verträge, wenn Sie sich über den Inhalt nicht sicher sind.

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Zahl der Corona-Toten auf dem höchsten Stand seit Februar
News aus der Welt

Traurige Bilanz des RKI: Noch nie seit Februar sind dem Institut innerhalb von 24 Stunden so viele Corona-Tote gemeldet worden. Einen positiven Effekt der Impfungen sehen die Experten aber dennoch.

weiterlesen...
Bundesweite Razzien gegen mutmaßliche Schleuser
News aus der Welt

Dutzende durchsuchte Objekte, mehrere Festnahmen: Mit rund 1000 Einsatzkräften gehen Bundespolizei und Zoll gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vor. Sie soll illegal Leiharbeiter vermittelt haben.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: