21. Juni 2016 / Allgemeines

60 Zahnärzte tagten im Juni im Dentalzentrum

Neue Behandlungskonzepte mit deutlich verbesserter Erfolgsprognose

60 Zahnärzte tagten im Juni im Dentalzentrum

Das Thema der Tagung:

 

Endodontie einfach und sicher für den Generalisten.  Endodontie in der täglichen Praxis - Zahnerhalt durch  mikroskopische Wurzelbehandlung.

 

Neue Behandlungskonzepte mit deutlich verbesserter Erfolgsprognose machen Wurzelbehandlungen einfacher und sicherer: Wurzelkanalaufbereitungen, Probleme im Verlauf der Behandlung, Grenzen erkennen -wann zum Spezialisten überweisen.

 

Referent und Leiter der VeranstaItung in den Räumen der De Medikus Akademie ist Dr. Moritz Haut, Master of Science für Endodontologie und zertifizierter Endodontologe der DGET ,sowie offizieller Referent von VDW Dental.

 

In der Seminarreihe von Dr. Moritz Haut intensivieren die Zahnärzte die Theorie und setzen in praktischen Übungen und Anwendungen das Wissen um.

Die Ärzte schätzen die Möglichkeit mit Hilfe des  Dentalmikroskopes vor Ort mikrochirurgisch zu arbeiten.

Die Fortbildungsreihe und der Standort Rheda sind bei den auch von weit angereisten Zahnärzten mittlerweile zu einem gern gebuchten fachlichen wie lokalem Highlight geworden.

 

Gerne nehmen die Kollegen den kollegialen Austausch und die Zusammenarbeit durch Überweisungen von Patienten an den Spezialisten wahr. Den eigenen Zahn so lange wie möglich erhalten ist das Ziel der Zahnärzte.

 

Weitere Informationen zu Seminaren und mikroskopischen Wurzelbehandlungen findet man unter www.dentalzentrum-owl.de

 

Patientenberatungstermine beim Spezialisten für Wurzelbehandlungen

Praxisklinik OWL  05242/5789510

 

 

 

 

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: