10. September 2022 / News aus der Welt

Staat New York ruft wegen Kinderlähmung Katastrophenfall aus

Alle unzuausreichend oder gar nicht geimpften Einwohner werden dringend aufgerufen sich gegen Kinderlähmung immunisieren zu lassen: Der US-Bundesstaat New York hat den Katastrophenfall ausgerufen.

Diese vom U.S. Centers for Disease Control and Prevention zur Verfügung gestellte mikroskopische Aufnahme aus dem Jahr 1964 zeigt die durch das Polio-Virus verursachten Schäden am menschli...
von dpa

Weitere Nachweise von Polioviren im Abwasser haben den US-Bundesstaat New York in Alarmbereitschaft versetzt. Gouverneurin Kathy Hochul rief am Freitag in Bezug auf die gefährliche Krankheit Kinderlähmung den bundesstaatsweiten Katastrophenfall aus. Nach den Countys Rockland, Orange und Sullivan sowie New York City wurden jüngst im Nassau County Polioviren im Abwasser gefunden. Mit dem Katastrophenfall wurde als Sofortmaßnahme zum Beispiel das Netzwerk der Anbieter ausgeweitet, die eine Polio-Impfung verabreichen dürfen - auf Noteinsatzkräfte, Hebammen und Pharmazeuten.

Die Gesundheitsbehörde rief alle unzureichend oder gar nicht geimpften Einwohner dringend auf, sich immunisieren zu lassen.

New Yorks Gesundheitsbeauftragte Mary Bassett appellierte in einer Mitteilung an Eltern, vor allem die Kinder schnell zu impfen: «Wenn Ihr Kind nicht geimpft ist oder der Impfstatus nicht auf Stand ist, dann ist das Risiko eine lähmenden Erkrankung real.»

Polio galt in den USA als ausgerottet

Die ansteckende Infektionskrankheit galt lange auch in den USA als ausgerottet. Das Bekanntwerden einzelner Fälle ließ im Sommer die Sorge vor einer Ausbreitung in der Millionenmetropole New York aufkommen. Die Erkrankung kann Lähmungen auslösen und zum Tod führen, vor allem Kleinkinder können dauerhafte Lähmungen davontragen.

Verbreitet wird das hoch ansteckende Virus oft über verunreinigtes Wasser. Eine Heilung für Polio gibt es bisher nicht, bezwungen wurde das Virus mit flächendeckenden Impfungen.


Bildnachweis: © Uncredited/CDC/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vor einem Jahr: Die Polizistenmorde bei Kusel
News aus der Welt

Die Bundesinnenministerin sprach von «Hinrichtung», der Richter von «Menschenjagd»: Der Gewalttod zweier Polizisten erschütterte viele. Nun jährt sich die Tat. Vor Ort überwiegt immer noch Trauer.

weiterlesen...
Messerangriff in Regio-Zug: Drei Verletzte noch in Klinik
News aus der Welt

Nach dem Messerangriff mit zwei Toten gehen die Zeugenbefragungen weiter. Der Verdächtige sitzt inzwischen in Neumünster in Untersuchungshaft. Immer noch werden Verletzte im Krankenhaus behandelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vor einem Jahr: Die Polizistenmorde bei Kusel
News aus der Welt

Die Bundesinnenministerin sprach von «Hinrichtung», der Richter von «Menschenjagd»: Der Gewalttod zweier Polizisten erschütterte viele. Nun jährt sich die Tat. Vor Ort überwiegt immer noch Trauer.

weiterlesen...
Messerangriff in Regio-Zug: Drei Verletzte noch in Klinik
News aus der Welt

Nach dem Messerangriff mit zwei Toten gehen die Zeugenbefragungen weiter. Der Verdächtige sitzt inzwischen in Neumünster in Untersuchungshaft. Immer noch werden Verletzte im Krankenhaus behandelt.

weiterlesen...