24. September 2022 / News aus der Welt

Polizei zufrieden mit dem Auftakt des Cannstatter Wasen

Nach zwei langen Jahren der Corona-Zwangspause wurde gestern feierlich das Cannstatter Volksfest in Stuttgart eröffnet. Die Polizei zieht nun eine erste Zwischenbilanz.

Der Cannstatter «Wasen» in Stuttgart ist nach dem Münchner Oktoberfest das zweitgrößte Volksfest in Deutschland.
von dpa

Die Polizei hat sich mit dem Auftakt des 175. Cannstatter Volksfestes in Stuttgart zufrieden gezeigt. «Da war alles in Ordnung, alles unauffällig», sagte eine Sprecherin am Samstag. Größere Vorkommnisse habe es nicht gegeben. Die Veranstalter sprachen von einem «schönen Auftakt». Eine ausführliche Bilanz des ersten Wochenendes soll es am Sonntag geben.

Am Freitag war der Wasen, eines der größten Volksfeste der Welt, mit einem Fass-Anstich eröffnet worden. Stuttgarts Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU) brauchte in einem nicht übermäßig gefüllten Festzelt zwei Schläge.

Nachdem das Fest zweimal wegen Corona ausgefallen war, werden nun bis zum 9. Oktober rund 3,5 Millionen Besucherinnen und Besucher erwartet. Am Sonntag steht ein Volksfestumzug mit 4000 Teilnehmern und Zehntausenden Schaulustigen auf dem Programm.


Bildnachweis: © Thomas Niedermüller/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tötete ein Soldat vier Menschen? Die Aufarbeitung läuft
News aus der Welt

In der Nacht zu Freitag fallen in zwei niedersächsischen Gemeinden Schüsse. Vier Menschen sind tot, darunter ein Kind. Die Ermittler verdächtigen einen Bundeswehrsoldaten.

weiterlesen...
Mann in Stockholm erschossen - Verdacht auf Bandengewalt
News aus der Welt

Schwden kämpft seit Jahren gegen die organisierte Kriminalität. Nach Schätzungen der Polizei haben Tausende Verbindungen zu kriminellen Netzwerken.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tötete ein Soldat vier Menschen? Die Aufarbeitung läuft
News aus der Welt

In der Nacht zu Freitag fallen in zwei niedersächsischen Gemeinden Schüsse. Vier Menschen sind tot, darunter ein Kind. Die Ermittler verdächtigen einen Bundeswehrsoldaten.

weiterlesen...
Mann in Stockholm erschossen - Verdacht auf Bandengewalt
News aus der Welt

Schwden kämpft seit Jahren gegen die organisierte Kriminalität. Nach Schätzungen der Polizei haben Tausende Verbindungen zu kriminellen Netzwerken.

weiterlesen...