19. März 2023 / News aus der Welt

Mann stirbt nach Messerstich in Berlin

Im Berliner Stadtteil Alt-Hohenschönhausen geraten zwei Gruppen aneinander, es kommt zu mindestens einem Messerstich. Das Zusammentreffen endet tödlich.

Ein 21-jähriger Mann stirbt nach einem Messerstich.
von dpa

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen in Berlin ist ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten, erlitt das Opfer am Samstag mutmaßlich mindestens einen Messerstich und starb nach Reanimationsmaßnahmen vor Ort durch alarmierte Rettungskräfte auf dem Weg ins Krankenhaus.

Ein weiterer 21-Jähriger wurde demnach schwer verletzt in eine Klinik gebracht und dort operiert. «Dem Vernehmen nach soll keine Lebensgefahr bestehen», hieß es in der Mitteilung.

Vorfall in Alt-Hohenschönhausen

Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft trafen im Berliner Stadtteil Alt-Hohenschönhausen eine acht- bis zehnköpfige Gruppe Heranwachsender und junger Männer sowie eine andere, deutlich größere Gruppe am Samstagabend gegen 22.15 Uhr auf dem Vorplatz eines Einkaufszentrums in der Hauptstraße aufeinander. Den bisherigen Ermittlungen und Zeugenbefragungen zufolge hatten sie sich verabredet, um Streitigkeiten aus der jüngeren Vergangenheit zu klären.

Eine Mordkommission beim Landeskriminalamt nahm Ermittlungen wegen Verdachts auf Totschlag auf. Nach Tatverdächtigen werde gefahndet, hieß es.


Bildnachweis: © Nicolas Armer/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

ISS-Crew muss Start ins All erneut verschieben
News aus der Welt

Eigentlich sollten die Nasa-Astronauten Matthew Dominick, Michael Barratt, ihre Kollegin Jeanette Epps und der Kosmonaut Alexander Grebenkin zur ISS fliegen. Aber das Start musste verschoben werden.

weiterlesen...
Viele Tote nach Starkregen in Pakistan
News aus der Welt

In Pakistan fordern starke Regenfälle einen hohen Tribut: viele Tote und Verletzte sowie verheerende Schäden sind die Folge.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ISS-Crew muss Start ins All erneut verschieben
News aus der Welt

Eigentlich sollten die Nasa-Astronauten Matthew Dominick, Michael Barratt, ihre Kollegin Jeanette Epps und der Kosmonaut Alexander Grebenkin zur ISS fliegen. Aber das Start musste verschoben werden.

weiterlesen...
Viele Tote nach Starkregen in Pakistan
News aus der Welt

In Pakistan fordern starke Regenfälle einen hohen Tribut: viele Tote und Verletzte sowie verheerende Schäden sind die Folge.

weiterlesen...