28. Mai 2022 / News aus der Welt

Wieder Wildpferdefang im Münsterland

15.000 Zuschauer waren gekommen, um dabei zu sein, wie aus einer Herde von rund 400 Wildpferden die Jährlingshengste eingefangen und anschließend versteigert wurden.

Wildpferde rennen beim Wildpferdefang im Merfelder Bruch in die Arena.
von dpa

Nach zwei Jahren Corona-Pause hat das Münsterland sein Tierspektakel zurück: Vor 15.000 Zuschauern wurden bei Dülmen aus einer Herde von rund 400 Wildpferden die Jährlingshengste eingefangen und anschließend versteigert.

Dazu wurden am Samstagnachmittag die Stuten zusammen mit dem Nachwuchs in die Wildpferdearena getrieben.

In der Geschichte der Dülmener Wildpferde war erstmals eine Fängerin mit dabei. Die Fänger werden traditionell von Jungbauern aus der Region gestellt. 2020 und 2021 war der öffentliche Fang am letzten Samstag im Mai ausgefallen. Um die Herde vor Territorialkämpfen unter den Hengsten zu schützen, müssen pro Jahr rund 40 Tiere entnommen werden. Mit dem Erlös der Versteigerung der sogenannten Dülmener finanziert der Besitzer, Rudolf Herzog von Croÿ, die Maßnahmen zum Erhalt der Herde mit etwa 400 Tieren. 

Prominenter Besucher der Veranstaltung war Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). Der ehemalige Bundesverteidigungsminister beobachtete an der Seite des Herzogs von Croÿ, wie ein junger Hengst nach dem anderen eingefangen und von der Herde getrennt wurde. Dabei wurde mindestens einer der Fänger verletzt und von Sanitätern versorgt. 


Bildnachweis: © Marcel Kusch/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Prozess gegen Schauspieler Danny Masterson endet ergebnislos
News aus der Welt

Drei Frauen werfen Masterson Missbrauch und Vergewaltigung vor. Doch im Prozess vor einem kalifornischen Gericht finden die zwölf Geschworenen zu keinem Urteil. Wird das Verfahren neu aufgerollt?

weiterlesen...
Lichter am Rockefeller-Weihnachtsbaum in New York angeknipst
News aus der Welt

Alle Jahre wieder glitzert es an der berühmten New Yorker Fifth Avenue. Rund um den Weihnachtsbaum am Rockefeller Center sind zur 90. Beleuchtungszeremonie die Straßen dicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Prozess gegen Schauspieler Danny Masterson endet ergebnislos
News aus der Welt

Drei Frauen werfen Masterson Missbrauch und Vergewaltigung vor. Doch im Prozess vor einem kalifornischen Gericht finden die zwölf Geschworenen zu keinem Urteil. Wird das Verfahren neu aufgerollt?

weiterlesen...
Lichter am Rockefeller-Weihnachtsbaum in New York angeknipst
News aus der Welt

Alle Jahre wieder glitzert es an der berühmten New Yorker Fifth Avenue. Rund um den Weihnachtsbaum am Rockefeller Center sind zur 90. Beleuchtungszeremonie die Straßen dicht.

weiterlesen...