1. Januar 2023 / News aus der Welt

Kein Silvesterfeuerwerk wegen Walross

An Silvester strandet ein Walross am Hafen der englischen Stadt Scarborough. Um das Tier zu schützen, verzichtet die Gemeinde auf ein Feuerwerk.

An Silvester strandete ein Walross im Hafen von Scarborough.
von dpa

Weil sich ein Walross den Hafen des englischen Küstenorts Scarborough als Ruheplätzchen ausgesucht hatte, ist das Silvesterfeuerwerk in der Stadt ausgefallen. Wie der britische Nachrichtensender Sky News auf seiner Webseite berichtete, folgte die Gemeindeverwaltung damit dem Rat von Experten, die sich um das Wohlergehen des Tieres sorgten. Laute Knallgeräusche und Lichtblitze hätten dem auf den Namen Thor getauften Walross sonst Stress verursachen können, befürchteten sie.

Thor hatte seit Freitagabend am Hafen der nordostenglischen Stadt gedöst und zahlreiche Schaulustige angezogen. Einem Bericht der «Yorkshire Post» zufolge zog sich das Tier jedoch bereits vor Mitternacht am Samstag ins Wasser zurück. Die Menschen mussten trotzdem auf das geplante Feuerwerk verzichten.

Die britische Nachrichtenagentur PA zitierte Tierschützer, wonach das Walross vermutlich auf der Durchreise nach Norden ist und an der englischen Küste Rast machte. Es wurde bereits Anfang Dezember an der Südküste Englands gesichtet.


Bildnachweis: © Stuart Ford/PA Media/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

ICE Paris-Stuttgart - Sonderhalt für den kleinen Félix
News aus der Welt

Da hatte es jemand aber ganz besonders eilig. Plötzlich setzten bei der Mutter die Wehen ein.

weiterlesen...
KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
News aus der Welt

Der Text-Roboter ChatGPT verblüfft mit seinen geschliffenen Dialogen und löst einen großen Hype um das Thema künstliche Intelligenz aus. Wissenschaftler warnen aber vor Datenschutzlöchern und mehr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ICE Paris-Stuttgart - Sonderhalt für den kleinen Félix
News aus der Welt

Da hatte es jemand aber ganz besonders eilig. Plötzlich setzten bei der Mutter die Wehen ein.

weiterlesen...
KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
News aus der Welt

Der Text-Roboter ChatGPT verblüfft mit seinen geschliffenen Dialogen und löst einen großen Hype um das Thema künstliche Intelligenz aus. Wissenschaftler warnen aber vor Datenschutzlöchern und mehr.

weiterlesen...