3. Dezember 2021 / News aus der Welt

Eissturmvogel ist «Seevogel des Jahres 2022»

Die Zahl der Eissturmvögel nimmt seit Jahrzehnten drastisch ab. Die Vogelart könnte in Deutschland bald aussterben.

Der Eissturmvogel wurde zum «Seevogel des Jahres 2022» gekürt.
von dpa

Der Eissturmvogel ist zum «Seevogel des Jahres 2022» gekürt worden.

Durch zu viel Plastikmüll im Meer, die Fischerei mit Langleinen und Stellnetzen sowie ein verringertes Nahrungsangebot aufgrund des Klimawandels nehme die Zahl der Tiere seit Jahrzehnten drastisch ab, teilte der Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur am Freitag mit. Da die Art nur ein Ei pro Jahr lege, werde sie in Deutschland wahrscheinlich aussterben.

Nur länderübergreifende Umweltschutzmaßnahmen können das demnach noch verhindern. Dem Verein zufolge gibt es hierzulande nur noch 25 Eissturmvogel-Brutpaare auf der Hochseeinsel Helgoland. Die Naturschützer ernennen jährlich einen besonderen Seevogel, um auf die Gefährdung der Tiere hinzuweisen.


Bildnachweis: © Thorsten Runge/Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

CSD soll Signal gegen «Rollback» queerer Rechte sein
News aus der Welt

Queerfeindliche Straftaten nehmen zu. Umso wichtiger ist es nach Einschätzung mehrerer prominenter Politiker, beim CSD Flagge zu zeigen.

weiterlesen...
CDU zu Protesten auf Mallorca: Urlauber sichern Jobs
News aus der Welt

Auf Mallorca ist der Unmut über Massentourismus bei einigen groß. Auch die deutsche Politik hat eine Meinung zu den Protesten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

CSD soll Signal gegen «Rollback» queerer Rechte sein
News aus der Welt

Queerfeindliche Straftaten nehmen zu. Umso wichtiger ist es nach Einschätzung mehrerer prominenter Politiker, beim CSD Flagge zu zeigen.

weiterlesen...
CDU zu Protesten auf Mallorca: Urlauber sichern Jobs
News aus der Welt

Auf Mallorca ist der Unmut über Massentourismus bei einigen groß. Auch die deutsche Politik hat eine Meinung zu den Protesten.

weiterlesen...