5. Dezember 2022 / News aus der Welt

Britische Prägeanstalt gibt Harry-Potter-Münzen heraus

25 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Harry-Potter-Bandes erhält die weltbekannte Buchreihe nun eine ganz besondere Ehrung.

Diese britische 50-Pence-Farbmünze aus der Harry-Potter-Kollektion zeigt den Hogwarts-Express - und auf der Vorderseite das Porträt der britischen Königin Elizabeth II.
von dpa

Harry-Potter-Fans und Münzsammler dürfen sich gleichermaßen freuen: Die britische Münzprägeanstalt Royal Mint gibt eine Serie von Münzen mit Motiven aus den beliebten Kinder- und Jugendbüchern heraus. Eine erste von insgesamt vier Sammlermünzen wurde am Montag vorgestellt. Auf dem Geldstück mit dem Nennwert von 50 Pence ist auf einer Seite die Dampflok des Hogwarts-Express zu sehen, auf der anderen Seite das Porträt von Queen Elizabeth II. Anlass ist das 25-Jahr-Jubiläum der Veröffentlichung des ersten Harry-Potter-Bands.

Die im September gestorbene Monarchin soll auf insgesamt zwei der vier Münzen der Serie zu sehen sein. Auf den beiden weiteren soll das Porträt ihres Sohns und Nachfolgers König Charles III. (74) abgebildet werden. Ein Wechsel des Porträts innerhalb einer Serie sei selten, daher gehe man von einer großen Nachfrage nach den Münzen aus, sagte Royal-Mint-Chefin Rebecca Morgan der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge. Auf weiteren Münzen werden dem Bericht zufolge zudem Motive mit Zauberlehrling Harry Potter, der Zauberschule Hogwarts und deren Leiter Professor Dumbledore abgebildet sein.

Die Münzen werden in unterschiedlichen Ausführungen, teils farbig, teils aus Gold zu einem Preis zwischen 11 Pfund (umgerechnet etwa 12,50 Euro) und 5215 Pfund (rund 6090 Euro) erhältlich sein.


Bildnachweis: © The Royal Mint/PA Media/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aus Luft werde Kohlenstoff - Forschung für Klimaschutz
News aus der Welt

Um die Klimakrise einzudämmen, muss viel CO2 aus der Atmosphäre geholt werden. Ein Ansatz kommt aus Karlsruhe, wo aus Luft Hightech-Rohstoffe gemacht werden - die auch in der Industrie begehrt sind.

weiterlesen...
Aus vom Ferientraum: Wohnblock in Frankreich weicht Meer
News aus der Welt

Es waren die idealen Ferienwohnungen mit Meerblick - jetzt wird der Betonkoloss in Frankreich abgerissen, weil das Meer immer näher rückt. Der Klimawandel beschleunigt die Erosion der Küsten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aus Luft werde Kohlenstoff - Forschung für Klimaschutz
News aus der Welt

Um die Klimakrise einzudämmen, muss viel CO2 aus der Atmosphäre geholt werden. Ein Ansatz kommt aus Karlsruhe, wo aus Luft Hightech-Rohstoffe gemacht werden - die auch in der Industrie begehrt sind.

weiterlesen...
Aus vom Ferientraum: Wohnblock in Frankreich weicht Meer
News aus der Welt

Es waren die idealen Ferienwohnungen mit Meerblick - jetzt wird der Betonkoloss in Frankreich abgerissen, weil das Meer immer näher rückt. Der Klimawandel beschleunigt die Erosion der Küsten.

weiterlesen...