11. Dezember 2022 / News aus der Welt

Auto prallt auf A46-Raststätte gegen Lastwagen - zwei Tote

Abfahrt mit tödlichem Ausgang: Warum der Fahrer mit so hoher Geschwindigkeit von der Autobahn auf die Raststätte zuraste, ist noch unklar. Er und ein weiterer Mitfahrer haben nicht überlebt.

Bei einem Unfall auf einem Raststättengelände an der Autobahn 46 sind in der Nacht zu Sonntag zwei Männer gestorben.
von dpa

Bei einem Unfall auf einem Raststättengelände an der Autobahn 46 sind in der Nacht zu Sonntag zwei Männer gestorben. Das mit vier jungen Männern besetzte Auto sei in Richtung Wuppertal-Nord unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntagmorgen. An der Raststätte Sternenberg-Süd sei der Fahrer dann offenbar mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit von der Autobahn abgefahren.

Sein Wagen prallte erst gegen einen Fahrbahnteiler und schleuderte dann gegen zwei geparkte Lastwagen. Der Fahrer und einer der Mitfahrer starben an der Unfallstelle, die beiden weiteren Insassen wurden schwer verletzt. Die Feuerwehr befreite einen von ihnen laut einer Mitteilung aus dem Wrack des Autos.

Nach Angaben des Polizeisprechers parkten die beiden Lastwagen ordnungsgemäß auf dem Gelände der Raststätte. Ihre Fahrer hätten sich zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in den Fahrzeugen befunden. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.


Bildnachweis: © Gianni Gattus/Blaulicht Aktuell Solingen/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tote und Verletzte bei Erdbeben im Iran
News aus der Welt

Am späten Samstagabend bebt die Erde in der Grenzregion zwischen dem Iran und der Türkei, dann erschüttern zwölf weitere Nachbeben die Region. Es gibt Tote und viele Verletzte.

weiterlesen...
Nutztiere mit Kuschelfaktor - Kaninchen-Schau in Kassel
News aus der Welt

Rund 100 000 Menschen sind bundesweit in einem Kaninchenzuchtverein organisiert. Ihre Zuchterfolge präsentieren sie regelmäßig auf Ausstellungen wie der Bundesschau in Kassel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tote und Verletzte bei Erdbeben im Iran
News aus der Welt

Am späten Samstagabend bebt die Erde in der Grenzregion zwischen dem Iran und der Türkei, dann erschüttern zwölf weitere Nachbeben die Region. Es gibt Tote und viele Verletzte.

weiterlesen...
Nutztiere mit Kuschelfaktor - Kaninchen-Schau in Kassel
News aus der Welt

Rund 100 000 Menschen sind bundesweit in einem Kaninchenzuchtverein organisiert. Ihre Zuchterfolge präsentieren sie regelmäßig auf Ausstellungen wie der Bundesschau in Kassel.

weiterlesen...