17. Juli 2019 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Jürgen aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Name: Jürgen

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Da würde ich Euch ja mein Alter verraten ;-)  okay, also seid dem 8.1.1958

Beruf: Zuerst Friseur, dann Gastrofriseur und nun Gastronom

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: An erster Stelle natürlich der Doktorplatz dann der Marktplatz und die Cala Mendia auf Mallorca.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Ist ne Fangfrage oder ;-)  Albermann in Batenhorst und das Strandrestaurant in der Cala Mendia. 

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Der Weinmarkt auf dem Doktorplatz, das Altstadtfest und natürlich auch unsere Rheda-Wiedenbrücker Schützenfeste. Ich muß hier auch mal ein ganz dickes Lob an die Menschen aussprechen, die solche Feste organisieren und ausrichten, es steht so viel Arbeit und manchmal auch viel Ärger dahinter, was ein Außenstehender garnicht sieht

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Braucht man mehr im Leben!? Vielleicht mal hin und wieder ein bisschen Mallorca. ;-)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüler soll Ex-Freundin getötet haben - Prozess beginnt
News aus der Welt

Der Angriff in einer Schule in St. Leon-Rot bei Heidelberg löste im Januar Entsetzen aus. Auch ein Kontaktverbot half dem Opfer nicht. Jetzt beginnt der Prozess - unter besonderen Voraussetzungen.

weiterlesen...
Roboterfußball-WM in Eindhoven - Deutsche Titelchancen gut
News aus der Welt

Während viele Fußballer nach der Europameisterschaft nun eine Pause einlegen, bereitet sich die Roboterfußball-Mannschaft der HTWK Leipzig auf die WM vor. Auftakt ist am 17. Juli in Eindhoven.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie