17. April 2019 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Doreen aus Rheda

Kurzportrait:

Vorname: Doreen

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Seit 2004 ist Rheda-Wiedenbrück ist meine Wahlheimat

Beruf: Ich arbeite an der Information im Kaufland und bin selbstständige ProWIN-Beraterin

Dein(e) Liebingsplatz/plätze: Der Schloßpark in Rheda, die Flora Westfalica mit der Spielerei und der Seilzirkus

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das San Remo in Rheda, da ich Eis liebe.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Das Bauernschützenfest, der Rosenmontagsumzug und das Altstadtfest

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Ich komme aus einer Großstadt und dachte anfangs hier machste 14 Tage Urlaub - der dauert jetzt schon 15 Jahre. Rheda-Wiedenbrück ist ne coole Kleinstadt mit interessanten und netten Leuten. Hier grüßt man sich und für ein kurzes Gespräch ist immer Zeit. Mit einem Spaziergang durch die Flora Westfalica kann man sein Leben gut entschleunigen und die Natur entdecken.

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: