2. November 2017 / Allgemeines

Ein Insasse verletzt

Ringstraße: Auto blieb auf dem Dach liegen

Ein Insasse verletzt

Am Dienstag (31.10.2017) gegen 3.00 Uhr geriet ein 20Jähriger mit seinem BMW auf der Ringstraße in Richtung Wiedenbrück fahrend in Höhe Portlandstraße nach einer Bodenwelle ins Schleudern. Der Wagen riss eine Gartenmauer nieder, streifte eine Laterne, überschlug sich und blieb in der Mitte der Ringstraße auf dem Dach liegen.

Zwei Insassen (20 u. 45 J. aus Rheda-Wiedenbrück) blieben zum Glück unverletzt. Der Fahrer wurde zur weiteren Untersuchung in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehrleute vom Löschzug Rheda räumten auf einer Länge von knapp 50 Metern Steine und Schrott von der Fahrbahn und streuten die auslaufenden Betriebsstoffe ab.

Der Gesamtsachschaden liegt bei ca. 20.000 Euro.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kriegsbombe wird in Heidelberg entschärft
News aus der Welt

Bei Bauarbeiten in der Nähe des Heidelberger Hauptbahnhofs wird eine Weltkriegsbombe gefunden. Nun sollen die Spezialisten ran. Für mehrere Tausend Heidelberger hat das Folgen.

weiterlesen...
Boris Becker droht keine weitere Strafe in Deutschland
News aus der Welt

Medienberichten zufolge könnte Boris Becker bald aus Großbritannien nach Deutschland abgeschoben werden. Drohen ihm in seinem Heimatland juristische Konsequenzen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...