30. August 2019 / Allgemeines

Aktion auf dem Wochenmarkt in Rheda

Lieselotte Quetschkommode kommt in die Doppelstadt

Termin

Auf dem Apfelmarkt in Rheda am Samstag, 31. August, wird Astrid Hauke alias Lieselotte Quetschkommode mit ihrem Akkordeon auf dem Rathausplatz auftreten und Jung und Alt zu begeistern wissen. Zwischen 9.30 und 12.30 Uhr wird die bunt kostümierte Künstlerin die Marktbesucher mit ihren Darbietungen unterhalten. Mit ihrem Bollerwagen und den selbstkomponierten Songs zieht die Künstlerin durch die Rhedaer Innenstadt. Auf ihrer Reise wird sie rund 500 Äpfel auf dem Markt an die Besucher verteilen. Astrid Hauke zählt zu der Creme de la Creme der deutschen Kinderunterhaltung. Sie begeistert die Kleinen unter uns mit Tanz, Gesang und Clownerie.

Mehrere Apfelkuchen werden von der Bäckerei Reker gebacken und durch den Förderverein des Kindergartens Sonnenschein neben leckeren Waffeln auf dem Apfelmarkt verkauft. Bei einer Tasse Kaffee oder einem Kaltgetränk können interessierte Marktbesucher das bunte Treiben von Lieselotte Quetschkommode bei voraussichtlich bestem Wetter genießen.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
News aus der Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...
RKI: Zahl akuter Atemwegserkrankungen gesunken
News aus der Welt

Das RKI meldet einen Rückgang an akuten Atemwegserkrankungen. Die Zahl der Corona-Infektionen allerdings steigt weiterhin leicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie