28. September 2017 / Allgemeines

Ab Samstag: Asphaltierte Bereiche nicht betreten!

Hinweise zur Ostring-Baustelle

Ab Samstag: Asphaltierte Bereiche nicht betreten!

Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat die Stadtverwaltung darüber informiert, dass er am kommenden Samstag, 30. September, mit den Asphaltierungsarbeiten am Ostring zwischen Bielefelder und Varenseller Straße beginnt. Die Asphaltierung erstreckt sich voraussichtlich bis Mitte nächster Woche. In dieser Zeit sollte der asphaltierte Bereich nicht betreten werden, weil er bis zur Trocknung klebrig ist und an den Schuhen haften bleibt. 

In der letzten Bauphase werden alle Querungen der Fahrbahn durch Fußgänger nicht möglich sein, auch an der Ampel an der Trifstraße kann der Ostring nicht gequert werden. Fußgänger werden gebeten, bereits an der Bielefelder Straße bzw. der Varenseller Straße die Gehwegseite zu wechseln.

Der Asphalteinbau erfolgt in drei Phasen. Planmäßig wird am Samstag die Tragschicht eingebaut. Am Montag folgt die sogenannte Binderschicht und am Mittwoch wird die Deckschicht eingebaut. Die zwei unteren Asphaltschichten werden jeweils mit Bitumen angespritzt, einem klebrigen Material.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Original-Zubehör und stylische Collection-Artikel bei der Sternpark GmbH & Co. KG
Partner News

Einen Sommer voller Eleganz und unbegrenzter Möglichkeiten

weiterlesen...
Studie: Metallknollen in der Tiefsee erzeugen Sauerstoff
News aus der Welt

Der erste kommerzielle Bergbau auf dem tiefen Meeresboden könnte kurz bevorstehen. Experten warnen vor großen Gefahren für die Umwelt. Eine Studie wirft nun neue Fragen auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie