29. November 2021 / Aktueller Hinweis

Neuer Ort für Benefiz-Lesung

Versöhnungs-Kirchengemeinde

Um der Corona-Situation Rechnung zu tragen, verlegt die Gemeindestiftung „Via Nova“ ihre Benefiz-Veranstaltung am Dienstag, 30. November, um 19.00 Uhr von der Buchhandlung Güth in die Wiedenbrücker Kreuzkirche. Dort kann wesentlich besser Abstand gehalten werden. Für diesen Abend ist dann auch keine Anmeldung mehr nötig. Unter Beachtung der 2G-Regel präsentieren Bärbel Page, Ute Stevener, Artur Töws und Marco Beuermann ein weihnachtlich-humoristisches Programm. 

Unter dem Motto „Mit Abstand das Beste“ hat das Advents-Quartett die persönlichen Lieblings-Geschichten und Satiren ausgesucht. Es kommen Texte von Robert Gernhardt, Hans Scheibner, Loriot, Dietmar Wischmeyer und anderen zu Gehör. Eine weitere Veranstaltung findet am Samstag, 4. Dezember, um 18.00 Uhr ebenfalls in der Wiedenbrücker Kreuzkirche statt. Der Eintritt bei beiden Lesungen ist frei – um eine Spende zu Gunsten der Stiftung „Via Nova“ der  Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde wird gebeten.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deichbrand-Festival auch von weltweiter IT-Panne betroffen
News aus der Welt

Ein globales Computer-Problem sorgt am Freitag an Flughäfen und bei Airlines für Ausfälle - in vielen Ländern. Auch einige Musiker, die beim Deichbrand-Festival erwartet wurden, waren betroffen.

weiterlesen...
Nach Angriff an Volkshochschule bleibt Motiv unklar
News aus der Welt

An einer Volkshochschule in Wedel bei Hamburg wird ein Dozent niedergestochen. Lebensgefährlich verletzt kommt er ins Krankenhaus. Die mutmaßlichen Täter sind gefasst, doch das Warum bleibt offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie