16. Februar 2020 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Nadine aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Nadine

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit meiner Geburt

Beruf: Erzieherin & Kinderyogalehrerin

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Der Schloßpark, die Stadtbibliotheken und der Hambusch.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Petit - Café et Surprise, das San Remo und die Brasserie Lamäng.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Der Stoffmarkt in Rheda, unsere Wochenmärkte und die Herbstkirmes in Wiedenbrück.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Als Teeanager hat es mich oft weggezogen. Heute weiß ich die Vorzüge  unserer Doppelstadt, mehr als zu schätzen. Ich kann mir aus beiden Städten das Beste raussuchen. Natur, Kultur und an jeder Ecke ein netter Plausch. Meine Heimat eben!

Foto: Andy Heuer
Website: www.andyheuer.com