16. Februar 2020 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Nadine aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Nadine

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit meiner Geburt

Beruf: Erzieherin & Kinderyogalehrerin

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Der Schloßpark, die Stadtbibliotheken und der Hambusch.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Petit - Café et Surprise, das San Remo und die Brasserie Lamäng.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Der Stoffmarkt in Rheda, unsere Wochenmärkte und die Herbstkirmes in Wiedenbrück.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Als Teeanager hat es mich oft weggezogen. Heute weiß ich die Vorzüge  unserer Doppelstadt, mehr als zu schätzen. Ich kann mir aus beiden Städten das Beste raussuchen. Natur, Kultur und an jeder Ecke ein netter Plausch. Meine Heimat eben!

Foto: Andy Heuer
Website: www.andyheuer.com

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

An Berliner Bahnhof: Bundespolizist setzt Schusswaffe ein
News aus der Welt

Zu dem Vorfall kam es in der Bahnhofshalle am Ostbahnhof. Ein Mann soll eine Bundespolizeistreife bedroht haben.

weiterlesen...
Vater und Tochter nach Blitzeinschlag tot
News aus der Welt

Unglück im bulgarischen Hochgebirge: Vater und Tochter werden vom Blitz getroffen. Der Mann und das elfjährige Mädchen sind tot. Der 13-jährige Sohn ruft den Rettungsdienst.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie