6. Juni 2024 / Stadt Rheda-Wiedenbrück

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

von Lena Henkenjohann

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine und Verbände aus der Stadt für die Kinder und Jugendlichen in den Sommermonaten überlegt. Tagesausflüge zum Moviepark oder zum Heidepark Soltau, sportliche und künstlerische Angebote, eine Nacht im Kloster oder eine Runde Lasertag in Bielefeld: In dem breit aufgestellten Angebot ist für jeden etwas dabei.

Ab Freitag, 14. Juni, ist das Programm auf der städtischen Homepage abrufbar (www.rheda-wiedenbrueck.de). Die Vereine nehmen bereits frühzeitig Anmeldungen für die Angebote entgegen, bei den Jugendhäusern startet der Vorverkauf am 24. Juni. Für Bürgermeister Theo Mettenborg bietet das Programmheft tolle Angebote für Kinder und Jugendliche: „Ich finde das diesjährige Angebot großartig. Unsere Kinder und Jugendlichen können in diesem Sommer fast alle Hobbies ausprobieren, gemeinsam Kunstwerke schaffen oder schöne Momente bei den Tagestouren mit nach Hause nehmen. Vielen Dank an alle Vereine und Verbände, die bei unseren Ferienspielen mitmachen!“

Neben den drei Jugendhäusern sind in diesem Jahr auch die Stadtbibliothek, das Junge Kloster, der Pferdeschutzhof Four Seasons, die Surf- und Segelgilde, die Stadtschützen, der Löschzug Rheda der Freiwilligen Feuerwehr, die Bauernschützen, der Kanuclub, der Verband Wohneigentum, die TSG Rheda, der WTV und der MFC mit Angeboten vertreten.

Bildzeile v.l.: Haben gemeinsam ein tolles Programm für die Sommerferien auf die Beine gestellt: Stadtjugendpflegerin Melanie Wiebusch, Jugendhaushündin Amy, Bibliotheksleitung Anna Kolpak, Bürgermeister Theo Mettenborg, Julia Palsherm (Jugendhaus St. Aegidius), Maeve Ehlers (Jugendhaus St. Pius), Fachbereichsleiterin Beate Scigalla-Blatt, Buket Demirtas (städtisches Jugendzentrum), Michael Schwarze (Löschzug Rheda), Jasmin Bulitz (Kloster), Daniel Grunau (Kanuclub), Dana Vinnenberg (Kloster).

Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück - hier Original öffnen (www.rheda-wiedenbrueck.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Stadt Rheda Wiedenbrück

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mann mit Hammer - Niedersachse kommt vor Haftrichter
News aus der Welt

In der Nähe der Reeperbahn droht ein 39-Jähriger mit einem Hammer und wird von Polizisten angeschossen. Der Mann hat das Krankenhaus mittlerweile verlassen. Nun steht die Haftrichter-Entscheidung an.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
News aus der Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadtspaziergang zur Gestaltungssatzung
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück lädt herzlich zu einem öffentlichen Stadtspaziergang zum Thema Gestaltungssatzung am...

weiterlesen...
Neuer Schattenbaum für den Schulhof
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Der Schatten des Altstadtfest liegt jetzt über der Wenneber-Schule – zum Glück: Denn die gewonnene Wette mit dem...

weiterlesen...