17. März 2019 / Allgemeines

Präventionshinweise zum Thema: Falsche Polizeibeamten am Telefon

Eine Aktion der Kreispolizeibehörde und den Apotheken im Kreis Gütersloh

Bei dieser Betrugsvariante haben es die Täter auf das Vermögen älterer Menschen abgesehen.
Nicht selten werden die gesamten Lebensersparnisse erbeutet. Die Fallzahlen haben sich in den letzten beiden Jahren mehr als verzehnfacht.

Es kann Euch selbst, Eure Eltern oder auch den Nachbarn von nebenan treffen!
Flyer und Broschüren liegen in den Apotheken aus!

Unter den folgenden Links findet Ihr alle wichtigen Infos (Fernsehbeitrag, Flyer und Broschüren):

www1.wdr.de

Broschüre: Im Alter sicher leben.

www.polizei.bayern.de

 

 

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Building Bridges
Good Vibes

Schüleraustausch USA-Deutschland

weiterlesen...

Neueste Artikel

RKI: Corona-Neuinfektionen und Inzidenz steigen an
News aus der Welt

Das Robert Koch-Institut (RKI) registriert mehr als 32.000 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle binnen eines Tages. Damit steigen die Zahlen wieder etwas an.

weiterlesen...
Tafeln am Limit: Mehr Kunden und immer weniger Spenden
News aus der Welt

Ukraine-Krieg und Preissteigerungen lassen die Tafeln an ihre Grenzen geraten. «Die Lage der Tafeln in Deutschland ist so herausfordernd wie noch nie zuvor», sagte der Vorsitzende des Dachverbandes.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...