17. März 2019 / Allgemeines

Präventionshinweise zum Thema: Falsche Polizeibeamten am Telefon

Eine Aktion der Kreispolizeibehörde und den Apotheken im Kreis Gütersloh

Bei dieser Betrugsvariante haben es die Täter auf das Vermögen älterer Menschen abgesehen.
Nicht selten werden die gesamten Lebensersparnisse erbeutet. Die Fallzahlen haben sich in den letzten beiden Jahren mehr als verzehnfacht.

Es kann Euch selbst, Eure Eltern oder auch den Nachbarn von nebenan treffen!
Flyer und Broschüren liegen in den Apotheken aus!

Unter den folgenden Links findet Ihr alle wichtigen Infos (Fernsehbeitrag, Flyer und Broschüren):

www1.wdr.de

Broschüre: Im Alter sicher leben.

www.polizei.bayern.de

 

 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe erweitert Geschäftsleitung mit Julia Hupp
Aktuell

Diplomierte Betriebswirtin übernimmt Transformationsprojekte

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Mit Sneakern und Jogginghose - Zwei Bergsteiger gerettet
News aus der Welt

Zwei Männer aus den Niederlanden sind bei winterlichen Wetterbedingungen auf dem Weg zur Zgspitze. Die Bergwacht bringt die beiden mit dem Hubschrauber wieder ins Tal zurück.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie