25. Juli 2019 / Allgemeines

POL-GT: LKW mit Anhänger reißt Brückengeländer ab - Zeugen gesucht

An Mittwochmittag (24.07.) gegen 12:15

Rheda-Wiedenbrück (CK) - Am Mittwochmittag (24.07., 12.15 Uhr) befuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines LKW mit Anhänger die Fuggerstraße und bog hier nach rechts in die Schäferstraße ein. Dabei riss der Anhänger das Gelände einer dortigen Brücke um, und zwar so, dass der Anhänger "hochgehebelt" wurde. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Der Lkw und der Anhänger hatten eine rote Plane, die mit einem weißen Schriftzug versehen war, der mit dem Buchstaben C oder G begann.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem LKW mit Anhänger machen?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter der Telefonnummer 05242 4100-0 entgegen

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verbreitung akuter Atemwegserkrankungen außergewöhnlich hoch
News aus der Welt

Die Grippewelle in Deutschland hat dieses Mal früh begonnen. Doch auch andere Atemwegserkrankungen führen zu auffällig vielen Arztbesuchen, meldet das RKI.

weiterlesen...
Steigende Energiepreise machen Tierbestattungen teurer
News aus der Welt

Nach dem Tod eines geliebten Haustieres entscheiden sich viele Besitzer, das Tier einäschern und bestatten zu lassen. Auch dort machen sich inzwischen Preissteigerungen bemerkbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...