25. Juli 2019 / Allgemeines

POL-GT: LKW mit Anhänger reißt Brückengeländer ab - Zeugen gesucht

An Mittwochmittag (24.07.) gegen 12:15

Rheda-Wiedenbrück (CK) - Am Mittwochmittag (24.07., 12.15 Uhr) befuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines LKW mit Anhänger die Fuggerstraße und bog hier nach rechts in die Schäferstraße ein. Dabei riss der Anhänger das Gelände einer dortigen Brücke um, und zwar so, dass der Anhänger "hochgehebelt" wurde. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Der Lkw und der Anhänger hatten eine rote Plane, die mit einem weißen Schriftzug versehen war, der mit dem Buchstaben C oder G begann.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem LKW mit Anhänger machen?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter der Telefonnummer 05242 4100-0 entgegen

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verabschiedung des Haushaltes 2024
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Seit Ende November des vergangenen Jahres haben die Kreistagspolitikerinnen und -politiker den...

weiterlesen...
Drittwärmster und einer der nassesten Winter seit 1881
News aus der Welt

Wieder ein zu warmer Winter: Neben zu milden Temperaturen sorgte auch Nässe für Probleme. Der Februar brach sogar einen Rekord.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie