28. Dezember 2019 / Allgemeines

POL-GT: Alleinunfall - Seniorin stürzt und verletzt sich schwer

Unfall mit Pedelec

Rheda-Wiedenbrück (FK) - Am Dienstagmorgen (24.12., 09.16 Uhr) befuhr eine 83-jährige Pedelec-Fahrerin die Kreuzung Stromberger Straße / Westring.

Sie befuhr den Westring in Richtung Lümmernweg, als sie aus bislang unbekannter Ursache auf den Boden stürzte und sich dabei schwer verletzte. Zeugen gaben an, dass die Pedelec-Fahrerin bei Rotlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich eingefahren ist.

Mit einem Rettungswagen wurde die schwer verletzte Rheda-Wiedenbrückerin in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ermittler nach Gold-Diebstahl aus Museum zuversichtlich
News aus der Welt

Der Einbruch ins Keltenmuseum habe die Ermittler gepackt, heißt es aus dem LKA. Schließlich geht es um einen echten Goldschatz mit Millionenwert. Die Wochenendarbeit scheint sich ausgezahlt zu haben.

weiterlesen...
Deutsche Bahn: Erster Wagen von Unfallstelle abtransportiert
News aus der Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt waren, gestaltet sich die Bergung schwierig. Reisende müssen sich in Geduld üben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...