21. August 2018 / Allgemeines

Neuer Treffpunkt

Fahrt zum Westfälischen Hansetag

Neuer Treffpunkt

Viele Rheda-Wiedenbrücker haben ihr Interesse an der Tagesfahrt zum Historischen Korn- und Hansemarkt am Samstag, 8. September, in Haselünne bekundet. Im Laufe der konkreteren Planungen hat sich eine Änderung ergeben.

Aufgrund eines Flohmarkts wurde der Treffpunkt vom Rathaus zum Parkplatz »Am Werl« verlegt. Abfahrt ist weiterhin um 7.30 Uhr. Aufgrund der vielen Anmeldungen ist der Bus bereits voll belegt, allerdings können sich Interessierte weiterhin für die Reserveliste anmelden. Birgit Appelbaum, die die Fahrt organisiert, bittet die bereits angemeldeten Teilnehmer darüber hinaus um zeitnahe Rückmeldung, falls absehbar ist, dass sie doch nicht mitfahren. Sie ist telefonisch unter 05242 963 271 oder per E-Mail an birgit.appelbaum[at]rh-wd.de erreichbar.

Der Fahrpreis beträgt aufgrund des voll ausgelasteten Busses 10 Euro pro Person, die im Bus eingesammelt werden. Als angemeldete Gruppe aus einer Mitgliedsstadt der Westfälischen Hanse erhalten die Teilnehmer in Haselünne freien Eintritt zum Historischen  Korn- und Hansemarkt.

Rheda-Wiedenbrück wird anlässlich des 35. Westfälischen Hansetags in Haselünne offiziell in den »Westfälischen Hansebund« aufgenommen. Zur Internationalen Hanse gehört Rheda-Wiedenbrück seit 2008. Im feierlichen Rahmen der Delegiertenversammlung wird Bürgermeister Theo Mettenborg die Aufnahmeurkunde entgegen nehmen.

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Mülltrennung ist kinderleicht!
Good Vibes

Besuch auf dem Recyclinghof

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwölfjährige Ukrainerin mit Prothesen startet bei Marathon
News aus der Welt

Im Frühjahr 2022 verlor Jana Stepanenko infolge eines russischen Raketenangriffs ihre Beine. Nun möchte die zwölfjährige Ukrainerin einen Teil des traditionsreichen Boston-Marathons mitlaufen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie