18. September 2018 / Allgemeines

Autofahrerin schwer verletzt

Betonlaterne krachte über Varenseller Straße

Autofahrerin schwer verletzt

Am Montag (17.9.2018) kam eine 31-jährige Nissan-Micra-Fahrerin gegen 16.15 Uhr die Bielefelder Straße stadteinwärts fahrend kurz vor der Kreuzung Bielefelder Straße / Varenseller Straße / Breite Straße aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Betonlaterne. Diese stürzte quer über die Varenseller Straße.

Die Rheda-Wiedenbrückerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 28.000 Euro geschätzt.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Feuerwehr findet letztes Erdrutsch-Opfer auf Ischia
News aus der Welt

In der Nacht zum 26. November war es wegen starker Regenfälle auf der italienischen Mittelmeerinsel zu Überschwemmungen und Erdrutschen gekommen. Nun ist die letzte Vermisste gefunden worden.

weiterlesen...
Der Schmerz von Illerkirchberg
News aus der Welt

Fassungslosigkeit und Wut herrschen nach der tödlichen Gewalttat auf einem Schulweg in Illerkirchberg. Es wird viel geweint, getrauert - und angeklagt. Der Fall hat eine politische Dimension.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...