11. August 2019 / Allgemeines

200 Jahre Treue zur Volksbank Rietberg

Insgesamt 200 Jahre Betriebszugehörigkeit der Dienstjubilare der Volksbank Rietberg

Claudia Bökamp (40 Jahre) , Anja Diekhans (25 Jahre) , Liane Franzke (25 Jahre), Sylvia Pieper (40 Jahre), Verena Rehkemper (10 Jahre), Mona Wegner (25 Jahre), Simon Buschherm (10 Jahre) und Jürgen Schlepphorst (25 Jahre) feierten gemeinsam ihr 200-jähriges Dienstjubiläum bei der Volksbank Rietberg.

Am 1. August konnten die Dienstjubilare der Volksbank Rietberg auf insgesamt 200 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken. Im Rahmen einer Feierstunde wurden sie für ihre langjährige Treue und Verbundenheit zur Bank geehrt. Vorstandsvorsitzender Wolfgang Hillemeier und seine Vorstandskollegen Klaus Schnieder und Lothar Wille zeichneten insgesamt acht Mitarbeiter aus.

Im Namen des gesamten Vorstands bedanke sich W. Hillemeier recht herzlich für das persönliche Engagement, die Motivation und die zuverlässige Mitarbeit. Langjährige Mitarbeiter sind in dieser schnelllebigen Zeit schon etwas Besonderes – aus diesem Grund ist ein Mitarbeiterjubiläum ein wichtiger und sehr erfreulicher Anlass im Hause der Volksbank Rietberg.

Bildzeile: Jubilare der Volksbank Rietberg mit den Vorständen Wolfgang Hillemeier, Klaus Schnieder und Lothar Wille.

v.l hinten: Klaus Schnieder, Jürgen Schlepphorst, Liane Franzke, Lothar Wille, Wolfgang Hillemeier

v.l. vorne: Claudia Bökamp, Mona Wegner, Verena Rehkemper, Sylvia Pieper, Simon Buschherm, (es fehlt: Anja Diekhans)

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Mülltrennung ist kinderleicht!
Good Vibes

Besuch auf dem Recyclinghof

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwölfjährige Ukrainerin mit Prothesen startet bei Marathon
News aus der Welt

Im Frühjahr 2022 verlor Jana Stepanenko infolge eines russischen Raketenangriffs ihre Beine. Nun möchte die zwölfjährige Ukrainerin einen Teil des traditionsreichen Boston-Marathons mitlaufen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie