28. Mai 2023 / News aus der Welt

27-Jähriger soll Bruder getötet haben

Drama in Nürtingen: Ein Mann ersticht seinen jüngeren Bruder. Jetzt ermittelt die Polizei und der Tatverdächtige wird dem Haftrichter vorgeführt.

Die Polizei hat den Mann vorläufig festgenommen.
von dpa

Die Polizei hat einen 27-Jährigen vorläufig festgenommen, der gestern Abend seinen 24 Jahre alten Bruder getötet haben soll. Ersten Erkenntnissen zufolge waren die beiden allein in der Wohnung ihrer Eltern in Nürtingen in Baden-Württemberg, als der Mann seinen Bruder mit einem Messer schwer verletzt haben soll, wie die Polizei heute mitteilte. Die Beamten ermitteln wegen Totschlags.

In der Nachbarschaft wohnende Angehörige alarmierten am Samstagabend die Polizei, nachdem der Verdächtige ihnen von der Tat erzählt haben soll. Die Beamten fanden das Opfer tot in der Wohnung auf. Die Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt.

Eine Obduktion soll Aufschlüsse über den Tathergang geben. Heute soll der Tatverdächtige, der die deutsche und russische Staatsangehörigkeit besitzt, dem Haftrichter vorgeführt werden.


Bildnachweis: © David Inderlied/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Demo auf Mallorca: «Weniger Tourismus, mehr Leben»
News aus der Welt

Spanien lockt immer mehr ausländische Touristen an. Wirtschaftlich ein Goldesel, aber Einheimische bekommen leichte Platzangst. Es regt sich Widerstand.

weiterlesen...
Erdbeben erschüttert den Westen Kretas
News aus der Welt

Die Erde auf Kreta hat gebebt und Tausende Menschen aus dem Schlaf gerissen. Folgen nun weitere Beben?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Demo auf Mallorca: «Weniger Tourismus, mehr Leben»
News aus der Welt

Spanien lockt immer mehr ausländische Touristen an. Wirtschaftlich ein Goldesel, aber Einheimische bekommen leichte Platzangst. Es regt sich Widerstand.

weiterlesen...
Erdbeben erschüttert den Westen Kretas
News aus der Welt

Die Erde auf Kreta hat gebebt und Tausende Menschen aus dem Schlaf gerissen. Folgen nun weitere Beben?

weiterlesen...