10. August 2019 / Allgemeines

Kleine Künstler stellen ihre Werke aus

Die Sommerferienspiele bieten wieder einiges an Spaß für die Kinder

Egal ob mit Stiften oder Pinsel, Kleber oder Papier: Die Sommerferienspiele bieten wieder einiges an Spaß für die Kinder in Rheda-Wiedenbrück. Als Angebot fand auch „Künstler sein“ im städtischen Jugendzentrum „Alte Emstorschule“ regen Andrang.

Mit viel Fantasie und Kreativität haben Lena-Marie, Lotte, Emily, Nora, Lucy und Nele tolle Kunstwerke geschaffen. Petra Engel vom städtischen Jugendzentrum „Alte Emstorschule“ leitete das Ferienangebot und war begeistert von der Hingabe mit der die Mädchen ihre Werke angefertigt haben.

Besonderes Highlight für die Nachwuchskünstler: Alle Gemälde wurden anschließendem im Rathausfoyer ausgestellt. Für vier Euro haben die acht bis zwölfjährigen Mädchen einen Tag ganz im Zeichen der Kunst erlebt.

Bildzeile v.l.: Lena-Marie, Lotte, Emily, Nora, Lucy und Nele haben den ganzen Tag fleißig an ihren Kunstwerken geschuftet. Darauf stoßen die Sechs mit Fanta und Sprite an.

>> Jetzt zu den Ferienspielen anmelden

Quelle/Bild: rheda-wiedenbrueck.de

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Erstklassige Lackierarbeiten in Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Qualität, Sorgfalt und Liebe zum Detail bietet Dir die Lackiererei Schlüter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fall Valeriia: 36-Jähriger in Prag festgenommen
News aus der Welt

Der gewaltsame Tod der Neunjährigen im sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Nun haben die Ermittler einen verdächtigen 36-Jährigen gefasst - in einem Prager Restaurant.

weiterlesen...
Letztes Schiff von Polarforscher Shackleton entdeckt
News aus der Welt

Die «Quest» sank vor mehr als 60 Jahren, nun haben Forscher das Wrack entdeckt. Das Schicksal Shackletons ist auf tragische Weise mit dem Schiff verbunden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie