8. Januar 2020 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Sylvia aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzportät:

Dein Vorname: Sylvia

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit 30 Jahren

Dein Beruf: Inaberin vom Café Petit

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Zu Hause in Bosfeld, Schloßpark und in den Innenstädten von Rheda-Wiedenbrück.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Café Petit, das Abraham´s (ehemals Brennerei) und das Eiscafé Corazza.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Das Adventskrämchen in Rheda und der Christkindlmarkt in Wiedenbrück.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Ich finde es toll, daß wir zwei unterschiedliche Stadtkerne haben. Jeder hat etwas für sich. Meine ganzen Freunde und Bekannte leben hier. Ich habe hier meinen Mann kennengelernt.

Foto: Andy Heuer
Website: www.andyheuer.com

 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Der 1. Mai oder
Wusstest du das?

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Mitmachen und einen leckeren gefüllten Korb gewinnen!
Aktuell

Aktion gemeinsam mit dem Wochenmarkt Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Weinstein-Prozess mit mehr Opfer-Aussagen
News aus der Welt

Nach der überraschenden Aufhebung des Urteils gegen Harvey Weinstein will die Staatsanwaltschaft den Fall neu aufrollen. Dazu teilte sie jetzt bei einer Anhörung weitere Details mit.

weiterlesen...
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
News aus der Welt

Rund ein halbes Jahrhundert lang galt eine Gitarre, die Beatles-Star John Lennon für das Album «Help!» spielte, als verschollen. Jetzt wurde das Instrument für einen Rekordpreis versteigert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie