15. Oktober 2018 / Allgemeines

60 Gäste aus Palamós

Zu Besuch im Rathaus

60 Gäste aus Palamós

Foto: Rund 60 Jugendliche aus Palamós waren zu Gast und haben die Stadt kennengelernt.

Bürgermeister Theo Mettenborg hat auch in diesem Jahr die Angereisten und ihre Gastfamilien im Rathaus begrüßt. Die 11- bis 19-jährigen Besucher waren eine Woche lang in Rheda-Wiedenbrück.

Nach der rund 15-stündigen Anreise und der Ankunft in ihren jeweiligen Gastfamilien hatten die Katalenen die Möglichkeit, das Rhedaer Altstadtfest zu besuchen. Der Terminplan für den Rest der Woche war dann prall gefüllt: Eine Stadtführung mit der Spanischklasse des Einstein-Gymnasiums, Ausflüge nach Bielefeld und Bremen, die Teilnahme am Unterricht des Einstein-Gymnasiums und ein Freundschaftsspiel mit dem DJK Rheda haben bei den Jugendlichen bleibenden Eindruck hinterlassen.

»Sowohl in Palamós als auch Rheda-Wiedenbrück gab es dieses Jahr viele neue Teilnehmer«, freut sich Natalia Kowal, eine der Betreuerinnen. Sie dankte auch nochmal dem Einstein-Gymnasium für die Unterstützung und enge Kooperation.

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Über 11.700 Tote im Katastrophengebiet
News aus der Welt

In der Türkei und auch in Syrien kommt nach und nach internationale Unterstützung an. Dennoch warten viele Erdbebenopfer noch auf die nötige Hilfe. Die Todeszahlen steigen derweil immer weiter.

weiterlesen...
Ex-Grundschulleiter wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht
News aus der Welt

Er soll sich an schlafenden Kindern vergangen und dies mit dem Handy gefilmt haben - nun muss sich ein ehemaliger Grundschuldirektor aus Osthessen wegen dieser und weiterer Vorwürfe vor Gericht verantworten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...