6. Februar 2022 / Aktueller Hinweis

Bürgerbüro hat vier Tage im Februar geschlossen

Programmumstellung im Bürgerbüro

Aufgrund einer zwingend erforderlichen Umstellung der Meldesoftware muss das Bürgerbüro, im Rathaus Rheda und im Standesamt in Wiedenbrück, von Samstag, 19. Februar, bis einschließlich Mittwoch, 23. Februar, geschlossen werden.

Die vier Tage werden für die Installation der Software sowie für die Schulung der Mitarbeitenden genutzt. Für dringende melderechtliche Angelegenheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger unter der Telefonnummer 963 395 melden.

Um den erhöhten Bedarf an Terminen nach der Schließung aufzufangen, wird das Bürgerbüro in Wiedenbrück am Donnerstag, 24. Februar, ganztätig geöffnet und das Personal am Standort Rheda verdoppelt. An den darauffolgenden Samstagen (26. Februar und 5. März) sind die beiden Standorte des Bürgerbüros personell stärker besetzt, um eine höhere Termindichte zu gewährleisten. Für alle Anliegen im Bürgerbüro ist nach wie vor eine vorherige Terminvereinbarung über das Serviceportal erforderlich. 

Quelle: ©Stadt Rheda-Wiedenbrück
Bildquelle: ©Pexels.com/Christina Morillo

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

174 Tote bei Massenpanik nach Fußball-Spiel in Indonesien
News aus der Welt

Nach einem Fußball-Spiel in Indonesien kommt es zu Ausschreitungen und einer Massenpanik. Mindestens 174 Menschen sterben. Die Regierung und Menschenrechtler fordern eine Untersuchung.

weiterlesen...
Teresa Enke: Akzeptanz für depressive Menschen schaffen
News aus der Welt

Sich in die Betroffenen hineinzufühlen, fällt Angehörigen von Depressiven oft schwer. Das will Teresa Enke, die Witwe des Torwarts Robert Enke, ändern. Eines wünscht sie sich besonders.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Förderchancen für innovative und nachhaltige Projekte
Aktueller Hinweis

Kommunen und Unternehmen aus dem Kreis Gütersloh informieren sich zum Start der neuen EFRE

weiterlesen...
Chance auf Deutschen Engagementpreis
Aktueller Hinweis

Jetzt für das Kloster Wiedenbrück abstimmen!

weiterlesen...