7. Juli 2020 / Aktuell

Die Feuerwehrkräfte aus Rheda-Wiedenbrück im Dauereinsatz

Danke, Danke, Danke

von Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Seit mittlerweile zwei Wochen herrscht an der Kreisfeuerwehrschule in St. Vit der Ausnahmezustand. Wir unterstützen die dort angesiedelte Kreiseinsatzleitung der Feuerwehr mit diversen Kameraden aus allen Löschzügen. So sind unter anderem Führungskräfte der Löschzüge in der Einsatzleitung tätig und übernehmen dort die Verantwortung für einzelne Sachgebiete – etwa Pressesprecher oder Versorgung.

Aber auch in der Informations- und Kommunikationseinheit (IuK Kreis Gütersloh) sind viele Rheda-Wiedenbrücker Feuerwehrkräfte mit wichtigen Aufgaben betraut. Wir danken an dieser Stelle nicht nur unseren Kameraden für ihren Einsatz, sondern auch den Arbeitgebern, die unsere Mitglieder für diese wichtigen Aufgaben freistellen.

Text und Fotos: Feurwehr Rheda-Wiedenbrück

Das könnte Dich auch interessieren:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...