17. Februar 2021 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Andreas aus Wiedenbrück

Andreas aus Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Andreas

Wie lange lebst du in Rheda-Wiedenbrück: seit 9 Jahren

Dein Beruf: Dipl. Bankbetriebswirt 

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Der Emssee, der Marktplatz und die Spielerei.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Hohenfelder Brauhaus, die Pizzeria Marco Polo u. Clappertons Speisekammer.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Der Christkindlmarkt, die Herbstkirmes und der Karneval.

Was macht Deine Heimatstadt für Dich aus: Als zugezogenes Nordlicht hab ich die Menschen und die Mentalität in der Kleinstadt schätzen und lieben gelernt! (Die Ostwestfalen sind gar nicht sooo... stur!)

Was wünscht Du Dir für Rheda-Wiedenbrück: Ich hoffe, dass wir alle gesund bleiben. Die Corona-Pandemie gemeinsam gut durch- und überstehen und dass dies bei den Geschäften und der Gastronomie auch der Fall sein wird!

Foto: Holger Preuss
Website: www.holgerpreuss.com

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
News aus der Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täter wirft Fragen auf.

weiterlesen...
Fieberhafte Suche nach radioaktiver Kapsel in Australien
News aus der Welt

Die auf dem Weg nach Perth abhanden gekommene Fracht ist klein, hat es aber in sich: Die Strahlenmenge des Cäsium-137 entspricht im Umkreis von einem Meter zehn Röntgenbehandlungen innerhalb einer Stunde.

weiterlesen...