27. Juni 2023 / News aus der Welt

Weiterhin wechselhaftes Wetter mit Wohlfühl-Temperaturen

Einer alten Bauernregel zufolge soll der Siebenschläfertag daüber entscheiden, wie das Wetter in den folgenden Wochen wird. Stimmt das?

Dunkle Gewitterwolken ziehen über Brandenburg.
von dpa

Das wechselhafte Wetter bleibt den Menschen in Deutschland in den kommenden Tagen weiterhin erhalten. Laut Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Dienstag kann es zudem regnen und gewittern. «Die ganz große Unwettergefahr besteht aber nicht», teilte der Meteorologe Robert Hausen mit. Die Temperaturen lägen im «Wohlfühlbereich» zwischen 22 und 27 Grad. 

Ob sich das Wetter vom 27. Juni - dem Siebenschläfertag - die nächsten sieben Wochen hält, wie die Bauernregel sagt, ist laut DWD unklar. Entscheidend sei weniger dieser Tag, sondern eher der Zeitraum von Ende Juni bis Anfang Juli, hieß es. Die ersten vorsichtigen Trends bis zum Ende der ersten Julidekade deuteten eine leicht wechselhafte Wetterlage an. «Dabei wäre es weder komplett verregnet noch ganztags sonnig bei 30 Grad und mehr», erklärte der Meteorologe.  

Am Mittwoch fällt vom Bayerischen Wald bis zu den Alpen sowie westlich der Weser örtlich etwas Regen, ansonsten ist es überwiegend freundlich. Am Donnerstag kann es von der Nordsee bis zur Mosel zeitweise schauerartig regnen, auch einzelne Gewitter sind möglich. Zum Abend hin breiten sich Regen und Gewitter bis zur Mitte Deutschlands aus. Ähnlich geht es am Freitag weiter, es kann gebietsweise kräftig schauern und gewittern.


Bildnachweis: © Patrick Pleul/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Mondlandung: Hoffen auf zweites Leben für «Odysseus»
News aus der Welt

Seit der ersten kommerziellen Mondlandung vor rund einer Woche schickt «Odysseus» Daten zur Erde, allerdings sind wohl bald die Batterien leer. Die Ingenieure hoffen nun auf eine zweite Chance.

weiterlesen...
Lawine in Südtirol: Deutscher Tourengänger getötet
News aus der Welt

Viel Neuschnee in Südtirol - das bedeutet: Lawinengefahr. In über 2000 Meter Höhe wird nun eine Gruppe von Tourengängern verschüttet. Ein Mann ist tot, zwei weitere Deutsche schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nach Mondlandung: Hoffen auf zweites Leben für «Odysseus»
News aus der Welt

Seit der ersten kommerziellen Mondlandung vor rund einer Woche schickt «Odysseus» Daten zur Erde, allerdings sind wohl bald die Batterien leer. Die Ingenieure hoffen nun auf eine zweite Chance.

weiterlesen...
Lawine in Südtirol: Deutscher Tourengänger getötet
News aus der Welt

Viel Neuschnee in Südtirol - das bedeutet: Lawinengefahr. In über 2000 Meter Höhe wird nun eine Gruppe von Tourengängern verschüttet. Ein Mann ist tot, zwei weitere Deutsche schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...