20. April 2023 / News aus der Welt

USA: Polizei nimmt nach Geburtstagsparty Verdächtige fest

Bei der Feier sind am Samstag vier Menschen getötet worden, vier weitere Opfer schweben noch in Lebensgefahr. Die Polizei nahm nun einen dritten Verdächtigen in dem Fall fest.

Kerzen mit den Namen der vier bei Schüssen getöteten Jugendlichen und Teddybären mit Abschlussmützen vor dem Tanzstudio Mahogany Masterpiece in Dadeville, Alabama.
von dpa

Die Polizei im US-Bundesstaat Alabama hat im Zusammenhang mit den tödlichen Schüssen während einer Geburtstagsparty drei Tatverdächtige festgenommen.

Bei der dritten Person handle es sich um einen 20-jährigen Mann, der der Polizei am Mittwochnachmittag ins Netz gegangen sei, wie die Polizei mitteilte. Am Dienstag seien bereits zwei Jugendliche im Alter von 17 und 16 Jahren festgenommen worden, sagte Jeremy Burkett von der örtlichen Polizei. Alle drei seien wegen Mordes angeklagt worden.

Die Gewalttat in dem Ort Dadeville hatte für Entsetzen gesorgt. Bei der Geburtstagsparty von Jugendlichen waren am Samstagabend vier Menschen getötet worden, zahlreiche weitere wurden verletzt. Vier Opfer seien weiter in Lebensgefahr, hieß es nun.

Die Polizei machte keine Angaben zum möglichen Motiv oder den Hintergründen. Zu dem Vorfall in dem Ort mit rund 3000 Einwohnerinnen und Einwohnern kam es bei der Feier zum 16. Geburtstag eines Mädchens. Amokläufe und Schießereien gehören in den USA zum Alltag.


Bildnachweis: © Kimberly Chandler/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Viele Fragen nach Großeinsatz am Aachener Luisenhospital
News aus der Welt

Es brennt in einem Krankenhaus, eine 65-Jährige verschanzt sich in einem Raum der Klinik. Stundenlang bemühen sich Polizei und Feuerwehr, bis ein Zugriff die diffuse Lage beendet.

weiterlesen...
Studie: Normales Immunsystem trotz 217 Covid-Impfungen
News aus der Welt

Viel hilft viel? Bei Impfungen ist das wissenschaftlich umstritten. Einem Mann haben massenhaft Corona-Impfungen wohl nicht geschadet. Vom Nachahmen raten Fachleute aber ausdrücklich ab.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Viele Fragen nach Großeinsatz am Aachener Luisenhospital
News aus der Welt

Es brennt in einem Krankenhaus, eine 65-Jährige verschanzt sich in einem Raum der Klinik. Stundenlang bemühen sich Polizei und Feuerwehr, bis ein Zugriff die diffuse Lage beendet.

weiterlesen...
Studie: Normales Immunsystem trotz 217 Covid-Impfungen
News aus der Welt

Viel hilft viel? Bei Impfungen ist das wissenschaftlich umstritten. Einem Mann haben massenhaft Corona-Impfungen wohl nicht geschadet. Vom Nachahmen raten Fachleute aber ausdrücklich ab.

weiterlesen...