27. Oktober 2022 / News aus der Welt

Temperaturen bis 30 Grad in Frankreich erwartet

Es ist Herbst, aber die Temperaturen fühlen sich in Frankreich wie Sommer an. In Biarritz wird immer noch im Meer gebadet.

Menschen baden im Meer - Biarritz Ende Oktober.
von dpa

In Frankreich werden nach mehreren milden Oktoberwochen Temperaturen von bis zu 30 Grad erwartet. Im Südwesten des Landes könne es zum Wochenende 27 bis 30 Grad warm werden, berichtete der Wetterdienst Météo France. An der Grenze zu Spanien könnten die Werte sogar über 30 Grad klettern.

Milde Luft von den Kanaren und der iberischen Halbinsel sorge für Temperaturen, die vier bis fünf Grad über den jahreszeitüblichen Zahlen liegen. In den vergangenen Tagen seien an etlichen Orten Temperaturrekorde gebrochen worden.

Wie der Wetterdienst betonte, komme es auch vor dem Hintergrund eines sichtbaren Klimawandels zu der Warmwetterepisode. Hitzewellen würden nicht nur häufiger und intensiver, sondern sie träten auch früher und später ein, so wie in dieser Woche.


Bildnachweis: © Bob Edme/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tod bei illegalem Rennen: «Meine Kinder kommen nicht zurück»
News aus der Welt

Tempo 70 ist erlaubt, mit fast 180 Sachen fahren zwei Autos nebeneinander - und am Ende sterben zwei Kinder. Das Landgericht Hannover fällt ein hartes Urteil. Die Reaktion der Eltern ist eindeutig.

weiterlesen...
Britische Royals dürfen sich über Geldsegen freuen
News aus der Welt

Ihr Königshaus lassen sich die Briten so einiges kosten. Nun beschert der Ausbau von Offshore-Windkraft Charles III. besonders volle Kassen. Doch das ruft auch Kritiker auf den Plan.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tod bei illegalem Rennen: «Meine Kinder kommen nicht zurück»
News aus der Welt

Tempo 70 ist erlaubt, mit fast 180 Sachen fahren zwei Autos nebeneinander - und am Ende sterben zwei Kinder. Das Landgericht Hannover fällt ein hartes Urteil. Die Reaktion der Eltern ist eindeutig.

weiterlesen...
Britische Royals dürfen sich über Geldsegen freuen
News aus der Welt

Ihr Königshaus lassen sich die Briten so einiges kosten. Nun beschert der Ausbau von Offshore-Windkraft Charles III. besonders volle Kassen. Doch das ruft auch Kritiker auf den Plan.

weiterlesen...