9. Dezember 2023 / News aus der Welt

Schüsse bei Streit in Hagen: Zwei schwer verletzte Männer

Nach Schüssen in Hagen sind zwei Männer schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei fahndet nach den flüchtigen Tätern.

Krankenwagen und Polizei am Tatort in Hagen.
von dpa

In Hagen in Nordrhein-Westfalen sind zwei 40 Jahre alte Männer durch Schüsse schwer verletzt worden. Nach derzeitigen Ermittlungserkenntnissen seien zuvor mehrere Männer auf offener Straße in Streit geraten, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Hagen mit. In dessen Verlauf sei aus der Personengruppe heraus auf zwei der Beteiligten mehrfach geschossen worden. Die Täter flohen danach. Nach ihnen wird gefahndet. Eine Mordkommission ermittelt.

Die Schüsse fielen nach ersten Angaben der Polizei in der Nähe eines Spielplatzes. Einsatzkräfte fanden die beiden verletzten Männer auf der Straße liegend. Sie wurden in Kliniken gebracht. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen verliefen zunächst ergebnislos. Der Hintergrund der Streitigkeiten ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Mordkommission sucht Zeugen, die die Tat beobachtet oder zwei flüchtende Personen wahrgenommen haben. Möglicherweise seien sie mit einem Fahrzeug geflüchtet.


Bildnachweis: © Alex Talash/-/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Mal lebenslange Haft für Drogenbande in Niederlanden
News aus der Welt

Es ist der bisher größte Mordprozess in den Niederlanden: 17 Männer einer berüchtigten Drogenbande sind angeklagt. Ein Ex-Komplize belastet sie schwer.

weiterlesen...
Trierer Amokfahrer steht erneut vor Gericht
News aus der Welt

Die tödliche Amokfahrt vor gut drei Jahren in Trier hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Nun kommt es zur Teil-Neuauflage des Prozesses. Das reißt bei den Opfern Wunden auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Drei Mal lebenslange Haft für Drogenbande in Niederlanden
News aus der Welt

Es ist der bisher größte Mordprozess in den Niederlanden: 17 Männer einer berüchtigten Drogenbande sind angeklagt. Ein Ex-Komplize belastet sie schwer.

weiterlesen...
Trierer Amokfahrer steht erneut vor Gericht
News aus der Welt

Die tödliche Amokfahrt vor gut drei Jahren in Trier hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Nun kommt es zur Teil-Neuauflage des Prozesses. Das reißt bei den Opfern Wunden auf.

weiterlesen...