8. Juli 2022 / News aus der Welt

Riesen-Lottogewinn von mehr als 23 Millionen Euro

Am 17. Juni hat ein Unbekannter oder eine Unbekannte in Potsdam einen Lottoschein abgegeben - und gewonnen. Er oder sie weiß es offenbar nur noch nicht.

In Potsdam hat jemand die richtigen Lottozahlen getippt. Wer war's?
von dpa

Die Brandenburg Lotto GmbH sucht einen Glückspilz, der vor knapp drei Wochen sechs Richtige plus Superzahl getippt und damit den Jackpot von mehr als 23 Millionen Euro abgeräumt hat.

Der Tippschein sei am 17. Juni in einem Shop in der Landeshauptstadt abgegeben worden, berichtete die Lotto-Gesellschaft am Freitag. Sie appellierte an die Potsdamer und Gäste der Landeshauptstadt nachzuschauen, ob vielleicht noch eine ungeprüfte Spielquittung in ihren Taschen, in einem Sammelbecher oder auf dem Schreibtisch schlummere.

Die Gewinnzahlen 18-23-26-37-45-46 von der Ziehung am 18. Juni befanden sich in der siebten Spalte des Spielscheins mit sieben Tipps für zwei Ziehungen, wie die Lotto GmbH mitteilte. Für den Megagewinn von 23.243.357,90 Euro kam die Superzahl 2 als letzte Ziffer der Losnummer hinzu.


Bildnachweis: © Philipp von Ditfurth/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neue ISS-Crew muss Start ins All verschieben
News aus der Welt

Eigentlich sollten die Nasa-Astronauten Matthew Dominick, Michael Barratt, ihre Kollegin Jeanette Epps und der Kosmonaut Alexander Grebenkin zur ISS fliegen. Aber das Start musste verschoben werden.

weiterlesen...
Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
News aus der Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue ISS-Crew muss Start ins All verschieben
News aus der Welt

Eigentlich sollten die Nasa-Astronauten Matthew Dominick, Michael Barratt, ihre Kollegin Jeanette Epps und der Kosmonaut Alexander Grebenkin zur ISS fliegen. Aber das Start musste verschoben werden.

weiterlesen...
Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
News aus der Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...