30. September 2023 / News aus der Welt

Regen im Norden, bis zu 29 Grad im Süden

Das Land ist zweigeteilt: Im Norden und Nordwesten gibt es Schauer und einzelne Gewitter bei bis zu 21 Grad. Im Süden wird es dagegen weitaus wärmer.

Ein Radfahrer ist am frühen Morgen in Baden-Württemberg unterwegs.
von dpa

Die Menschen im Süden Deutschlands können sich am Brückentag-Wochenende auf schönes Ausflugswetter freuen. Im Norden hingegen sollte am Sonntag lieber der Regenschirm eingepackt werden. Nicht überall sei Altweibersommer angesagt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mit.

«Vor allem der Nordwesten und Norden werden immer wieder von Tiefausläufern gestreift, sodass dort Regen oder Schauer und auch einzelne Gewitter möglich sind.» Im Süden bleibt der Himmel meist klar, im Südwesten kann es zum Wochenanfang sogar nochmal Temperaturen an die 30 Grad geben.

Am Sonntag soll es im Norden und Osten bei Temperaturen bis zu 21 Grad stark bewölkt sein. Im Rest von Deutschland erwartet die Menschen aber heiteres Wetter mit Höchstwerten bis zu 26 Grad.

Auch am Montag bleibt das Land zweigeteilt: Im Norden ist der Himmel stark bewölkt, sonst wird es laut DWD heiter bis sonnig. Im Norden steigen die Temperaturen auf 18 bis 24 Grad, im Südwesten kann es sogar noch mal bis zu 29 Grad warm werden.


Bildnachweis: © Thomas Warnack/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ende der «großen Lücke»: Kate wieder mit Royals vereint
News aus der Welt

Eigentlich ist es der Ehrentag des Königs, aber Kate stiehlt ihrem Schwiegervater die Show. «Wir haben unsere Prinzessin wieder», jubeln die Briten. Doch ein echter Alltag ist noch fern.

weiterlesen...
Ausgebüxte Kuh zwei Mal von Polizeiwagen gerammt
News aus der Welt

«Es sah aus, als wollten sie sie töten»: Mit ihrem Dienstauto stoppen Beamte in Großbritannien eine entlaufene Kuh. Ein Video des Vorfalls sorgt für Empörung. Auch der Innenminister schaltet sich ein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ende der «großen Lücke»: Kate wieder mit Royals vereint
News aus der Welt

Eigentlich ist es der Ehrentag des Königs, aber Kate stiehlt ihrem Schwiegervater die Show. «Wir haben unsere Prinzessin wieder», jubeln die Briten. Doch ein echter Alltag ist noch fern.

weiterlesen...
Ausgebüxte Kuh zwei Mal von Polizeiwagen gerammt
News aus der Welt

«Es sah aus, als wollten sie sie töten»: Mit ihrem Dienstauto stoppen Beamte in Großbritannien eine entlaufene Kuh. Ein Video des Vorfalls sorgt für Empörung. Auch der Innenminister schaltet sich ein.

weiterlesen...