27. September 2023 / News aus der Welt

Obdachlose Frau durch Kopfschüsse in NRW getötet

In der Innenstadt von Iserlohn wird eine tote Frau gefunden. Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Bereits wenige Stunden später wird ein Tatverdächtiger von Spezialeinheiten festgenommen.

Spezialkräfte der Polizei führen den Verdächtigen ab.
von dpa

Eine vermutlich obdachlose Frau ist in Iserlohn im Sauerland durch Kopfschüsse getötet worden. Zwei Jugendliche fanden die 57-Jährige am Mittwoch in den Morgenstunden in der Innenstadt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Situation ließ den Angaben zufolge auf ein Tötungsdelikt schließen. Bereits wenige Stunden später nahmen Beamte einen Tatverdächtigen fest. Dabei handele es sich um einen 29-jährigen Waffenbesitzer.

Beim Opfer seien zwei Schussverletzungen im Kopf festgestellt worden, die todesursächlich seien, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Nachmittag. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet.

Ermittlungen hätten zur Wohnanschrift des 29-Jährigen geführt, hieß es in der Mitteilung der Ermittlungsbehörden. Weil eine Gefährdung der Einsatzkräfte nicht ausgeschlossen werden konnte, kamen Spezialeinheiten zum Einsatz. Außerdem seien die umliegenden Straßen vor dem Zugriff großräumig abgesperrt worden. SEK-Beamte drangen in die Wohnung des Waffenbesitzers ein. Der Tatverdächtige sei bei seiner Festnahme verletzt worden. Die Hintergründe der Tat waren den Angaben zufolge noch unklar. Eine Mordkommission ermittelt.


Bildnachweis: © Alex Talash/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld
Polizeimeldung

Kriminalität Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld Am Donnerstag...

weiterlesen...
Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
News aus der Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
News aus der Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
News aus der Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...