29. September 2023 / Kreis Gütersloh

Schülerinnen und Schüler drehen Filme über ‚Unsere Welt‘

Gütersloh. Die Turnhalle der Altstadtschule in Gütersloh dient als Filmset für acht Schülerinnen und Schüler der...

von Pressestelle Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Turnhalle der Altstadtschule in Gütersloh dient als Filmset für acht Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a. Sie drehen einen 90-sekündigen Kurzfilm zum Thema ‚Unsere Welt‘. Inhaltlich geht es um Ballett, Gruppendynamiken und eine Begegnung mit einem freundlichen Wolf, der gute Ratschläge gibt. Der Film ist Teil des Projekts GT-Clips, das vom Medienzentrum des Kreises Gütersloh organisiert wird.

Das Drehbuch haben sich die Kinder mit der Unterstützung ihrer Klassenlehrerin selbst ausgedacht: Eine Ballerina möchte in eine bestehende Tanzgruppe aufgenommen werden, die Gruppe möchte sie jedoch nicht dabei haben. Traurig verlässt die neue Ballerina den Tanzsaal. Auf ihrem Weg nach draußen trifft sie einen gutmütigen Wolf, der ihr einen Ratschlag gibt: „Zeig den anderen, was du kannst“. Gesagt getan, die neue Ballerina überzeugt die anderen beim Vortanzen. Die Gruppe ändert daraufhin ihre Meinung und nimmt die Ballerina in ihre Reihen auf.

Bereits seit 2007 gibt es GT-Clips im Kreis Gütersloh. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Gruppen von sechs bis acht Personen zusammen und sind selbst die Schauspielerinnen und Schauspieler. Auch technisch dürfen sie mitwirken und beispielsweise beim Halten des Mikrofons assistieren. „Das Drehen der Filme macht mir am meisten Spaß“, erzählt Dalija, Schülerin der Klasse 2a.
Begleitet werden sie bei den Filmaufnahmen vom Medienpädagogen Juri Kröker, das nötige technische Equipment stellt das Medienzentrum zur Verfügung. In der Regel kümmern sich die Medienpädagogen auch um den Schnitt der Videos im Nachgang.   

Am 15. November werden alle fertigen GT-Clips im Bambikino in Gütersloh gezeigt. In diesem Jahr werden es voraussichtlich neun Kurzfilme sein. Die Kinder sehen sie dann vor Ort zum ersten Mal.

Im kommenden Jahr findet das Projekt GT-Clips wieder statt, dann können Schulen mit Schülerinnen und Schülern ab der siebten Klasse und Jugendeinrichtungen mit Jugendlichen im selben Alter teilnehmen. Wissen im Bereich Film und Technik wird für das Projekt nicht vorausgesetzt. Mehr Informationen zum Projekt gibt es unter: www.kreis-guetersloh.de/gt-clips

 

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a der Altstadtschule in Gütersloh drehen einen Film für GT-Clips. Mit dabei war ihre Klassenlehrerin Jelena Wessels (4.v.l.). Unterstützt werden die Schüler beim Filmen vom Medienpädagogen Juri Kröker (2.v.r.). Foto: Kreis Gütersloh

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Latexfans feiern auf «Erotikschiff»
News aus der Welt

Leder, Latex und viel nackte Haut: Auf dem «Torture-Ship» ist alles erlaubt. Hunderte Fetisch-Fans zog es wieder auf das «Erotikschiff» - allem Regen zum Trotz.

weiterlesen...
Toter in U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg gefunden
News aus der Welt

Das Kottbusser Tor in Kreuzberg gehört zu den Kriminalitätsschwerpunkten Berlins. Ist dort ein 26-Jähriger im U-Bahnhof getötet worden?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Technische Störung ist behoben
Kreis Gütersloh

Die Dienststelle Wiedenbrück des Kreises Gütersloh ist wieder erreichbar. Die technische Störung im Netz konnte durch...

weiterlesen...
Fünf Klassenräume auf dem LWL-Gelände
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Das Reinhard-Mohn-Berufskolleg wird im nächsten Schuljahr fünf klassenähnliche Räume von der ZAB, der...

weiterlesen...