7. Juni 2023 / Kreis Gütersloh

MINT in Kindergarten und Grundschule bringen

Gütersloh. Gemeinsames Bauen und Konstruieren stand für 15 Kinder der Kindertageseinrichtung Hulahoop und der ersten...

von Lena Baron

Gütersloh. Gemeinsames Bauen und Konstruieren stand für 15 Kinder der Kindertageseinrichtung Hulahoop und der ersten Klasse der Grundschule Kattenstroth aus Gütersloh auf dem Plan. Der Aktionstag im MINT-Bereich ist Teil der Entdeckerwochen des Kreises Gütersloh. Mit farbenfrohen Bausteinen bauten die Kinder unter Leitung von Reinhard Stükerjürgen vom Workshop-Team Türme und Brücken. Dabei waren Geschicklichkeit, Ausdauer und Konzentration gefragt. Die Statik und Schwerkraft mussten auch beachtet werden. Koordiniert wurde der Aktionstag vom Bildungsbüro des Kreises Gütersloh.

Im Rahmen der Entdeckerwochen greift das Bildungsbüro auf zahlreiche Netzwerkpartnerinnen und -partner zurück, die Themen wie Natur, Technik, Energie, Klima und Umwelt in die Kindergärten und Schulen bringen. Vorab gibt es für pädagogische Fach- und Lehrkräfte Weiterbildungsangebote, die durch die Praxis in den Entdeckerwochen ergänzt werden. „Dieses Konzept soll die wertvolle Arbeit aller Fach- und Lehrkräfte aus Kita und Schule unterstützen und mit kreativen Ideen den Praxisalltag in den Einrichtungen bereichern,“ so Ingrid Weitzel vom Bildungsbüro.

Seit sechs Jahren kooperiert das Bildungsbüro des Kreises mit der Osthushenrich-Stiftung aus Gütersloh, die einen Teil der Kosten für die MINT-Aktionen übernimmt. So konnten bereits zahlreiche Bildungsprojekte realisiert werden, die den Kindern Einblicke und Erfahrungen in die verschiedenen MINT-Bereiche ermöglichen. Claudia Holle, Geschäftsführerin der Osthushenrich-Stiftung, zu der Bedeutung dieser Aktionstage: „Es ist uns ein Anliegen, den frühkindlichen Bildungsbereich zu stärken und den Kindern bereits im Vorschulalter spielerisch den Zugang zu den MINT-Fächern zu ermöglichen. Mit guten Basiskompetenzen fällt das Lernen leichter und ist meistens der Garant für eine gute Schullaufbahn.“ Dr. Norbert Kreutzmann, Leiter des Bildungsbüros, ergänzt: „Mit dieser forschenden und entdeckenden Haltung werden Interessen geweckt und Kompetenzen gestärkt, die begleitend sein können bei der Berufswahl unserer Fachkräfte von morgen.“

Der Aktionstag zeigt, dass die Kooperation zwischen verschiedenen Akteuren im Bildungsbereich positive Effekte für die Kinder mit sich bringt. Die Kompetenzförderung und die Gestaltung der Übergänge von der Kita zur Schule werden weiterhin wichtige Schwerpunkte bleiben, um den Kindern eine bestmögliche Bildung und Entwicklung zu ermöglichen.

Weitere Informationen zu den Entdeckerwochen finden sich unter www.kreis-guetersloh.de/entdeckerwochen

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Schauen sich gemeinsam den MINT-Aktionstag an: (v.l.) Claudia Holle (Ge-schäftsführerin der Osthushenrich-Stiftung aus Gütersloh), Ingrid Weitzel (Bildungsbüro), Reinhard Stückerjürgen (Workshop-Team), Ute Herrmann (Leiterin der Kita Hulahoop), Manuela Drees (Schulleiterin der Grundschule Kattenstroth) und Dr. Nobert Kreutzmann (Bildungsbüro).

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld
Polizeimeldung

Kriminalität Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld Am Donnerstag...

weiterlesen...
Rettungsschwimmer an den Küsten starten in die Wachsaison
News aus der Welt

Bei sommerlichen Lufttemperaturen tummeln sich viele Menschen an den Stränden von Nord- und Ostsee. Wer sich im Wasser abkühlen möchte, kann dies nun vielerorts schon an bewachten Stränden tun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gleichberechtigung: Erfolge und Herausforderungen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. 75 Jahre Grundgesetz, 75 Jahre Gleichstellung: Der 23. Mai 2024 markiert nicht nur ein bedeutendes Datum...

weiterlesen...
Mobilfunkversorgung per App messen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wie ist die Mobilfunkversorgung im Kreis Gütersloh? Wo gibt es Verbindungsabbrüche oder Funklöcher? Um...

weiterlesen...