17. April 2023 / Kreis Gütersloh

Kinder im Kreis Gütersloh sammeln Grüne Meilen

Gütersloh. Anfang Mai starten die ersten zwölf Kindertagesstätten und Grundschulen im Kreis Gütersloh mit dem...

von Saskia Henning

Gütersloh. Anfang Mai starten die ersten zwölf Kindertagesstätten und Grundschulen im Kreis Gütersloh mit dem Sammeln der Grünen Meilen. Für jeden klimafreundlich zurückgelegten Weg zur Kita oder zur Schule – zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Roller, per Bus oder sogar per Bahn – erhalten die Kinder während der Projektzeit einen Grüne Meile-Aufkleber, den sie im eigenen Sammelheft einkleben dürfen. Unter allen teilnehmenden Einrich-tungen wird dieses Jahr, anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Kreises Gütersloh, ein zusätzlicher Überraschungsgewinn verlost.

Unter dem Motto „Kleine Klimaschützer unterwegs – Kinder sammeln Grüne Meilen für das Weltklima“ unterstützt die Abteilung Umwelt des Kreises Gütersloh bereits seit 2014 die Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnisses. Seit 2017 ist die Kampagne ein Teil der Entdeckerwochen – Natur und Technik, Energie, Klima und Umwelt. Alle Kindergärten, Kindertageseinrichtungen und Grundschulen im Kreisgebiet können sich für die Aktion im Sachgebiet Klimaschutz und Planung der Abteilung Umwelt oder auf der Internetseite des Kreises anmelden und erhalten das Material für die Aktion passend zugeschickt. Die Kosten dafür übernimmt der Kreis Gütersloh.

Insgesamt 4.200 Kinder aus dem Kreis Gütersloh sind bereits für die Kindermeilen-Kampagne in diesem Jahr angemeldet. Im Rahmen der Aktion setzen sich diese spielerisch mit den Themen umweltfreundliche Mobilität, Klimawandel und Nachhaltigkeit auseinander. Die Kampagne vermittelt den Kindern zum einen, dass jeder Einzelne etwas zum Klimaschutz und einer fairen Welt beitragen kann. Zum anderen lernen die Kinder in Begleitung der Eltern selbstständig, sicher und aktiv am Straßenverkehr teilzunehmen. Eltern und Kinder erfahren im Projektzeitraum, dass der Weg zur Schule auch ohne Elterntaxis zurückgelegt werden kann.

Die Aktion kann zwischen Mai und Oktober durchgeführt werden. Der Umfang muss mindestens eine Woche und kann maximal vier Wochen betragen. Zur Unterstützung erhalten die Einrichtungen zusätzlich zu den Sammelheften für die Kinder kostenfrei ein Begleitheft für das pädagogische Fach- und Lehrpersonal sowie Zusatzmaterialien zur Gestaltung von Aktivitäten und Unterrichtseinheiten. Nach der Aktion wird der Erfolg der Kinder mit einer Urkunde mit den gesammelten Meilen belohnt. Die besten Gruppen aus Kita und Schule erhalten zusätzlich eine kleine Belohnung vom Kreis Gütersloh.

Die gesammelten Meilen aller in ganz Europa beteiligten Bildungseinrichtungen werden vom Klima-Bündnis Frankfurt gezählt und auf der 28. UN-Klimakonferenz in Dubai überreicht.

Anmeldungen der Einrichtungen nimmt die Mobilitätsmanagerin Hanna Bante noch bis zum 31. Mai entgegen. Damit das Material passend in der Einrichtung ankommt, muss die Anmeldung spätestens vier Wochen vor dem Start der Aktion erfolgen. Das Anmeldeformular findet sich unter www.kreis-guetersloh.de/kindermeilen-anmeldung


Bildzeile:
Landrat Sven-Georg Adenauer und Mobilitätsmanagerin Hanna Bante unterstützen die Kindermeilen-Kampagne im Kreis Gütersloh. Foto: Kreis Gütersloh

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Woidke greift Wagenknecht an - ist aber offen für Gespräche
News aus der Welt

Die SPD lag bei der Europawahl in Brandenburg knapp hinter dem BSW. Regierungschef Woidke ist dennoch zuversichtlich für die Landtagswahl - und äußert sich zum Bündnis Sahra Wagenknecht.

weiterlesen...
Prozess gegen Baldwin eingestellt - Tränen im Gericht
News aus der Welt

Tränen der Erleichterung im Gericht von Santa Fe - Alec Baldwin ist ein freier Mann. Das Verfahren gegen den Schauspieler wegen fahrlässiger Tötung wurde überraschend eingestellt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zufriedene Mitarbeiter, sinnhafte Aufgaben und hohe Weiterempfehlungsrate
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Sinnhaftigkeit ihrer Aufgaben schätzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung ganz...

weiterlesen...
Schulamt nur eingeschränkt erreichbar
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Das Schulamt für den Kreis Gütersloh ist am Dienstag, 9. Juli, nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür...

weiterlesen...